Abo
  • Services:

Auch Plextor wartet mit USB-2.0-Flash-Speicher auf

PlexFlash mit Kapazität von bis zu 512 MByte ab Mitte April 2003 erhältlich

In die Riege der zahlreichen Anbieter von USB-Flash-Speichern reiht sich nun auch der CD-/DVD-Laufwerks-Hersteller Plextor ein. Mit PlexFlash offeriert Plextor in Kürze eigene schnelle Flash-Speicher für die USB-2.0-Schnittstelle mit bis zu 512 MByte Kapazität.

Artikel veröffentlicht am ,

PlexFlash
PlexFlash
Den unscheinbaren, etwa daumengroßen und knapp 30 Gramm wiegenden PlexFlash gibt es mit 128 MByte (PX-F128), 256 MByte (PX-F256) und 512 MByte (PX-F512) Speicherplatz. Ein Schreibschutz wird ebenfalls geboten, die Stromversorgung läuft - wie bei USB-Flash-Speichern üblich - über den USB-Port des Computers.

Stellenmarkt
  1. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  2. Amprion GmbH, Brauweiler

Angeschlossen an eine USB-2.0-Schnittstelle werden Daten mit bis zu 4 MByte/s in das PlexFlash geschrieben und mit bis zu 5 MByte/s gelesen. An einer USB-1.1-Schnittstelle kann der PlexFlash auf Grund der geringeren Bandbreite nur langsamer arbeiten. Für Windows ME/2000/XP sowie MacOS ab Version 9.x werden - wie bei USB-Laufwerken üblich - keine speziellen Treiber benötigt.

Plextors PlexFlash soll ab Mitte April 2003 inkl. USB-Verlängerungskabel, Trageriemen und mehrsprachiger Anleitung erhältlich sein. Preise nannte Plextor noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

MAX 03. Apr 2003

Hi, Eigentlich sind bei jeden Sticks TReiber dabei. Diskette oder CD. Win ME, 2000 + XP...

Brezel-Bert 03. Apr 2003

ganz definitiv Treiber erforderlich. Ich hab einen mal unter Win98 betrieben. War aber...

christian 02. Apr 2003

ja du brauchst sicher Treiber für Win98. Ich habe schon Sticks gesehen, wo eine...

wecktzer 02. Apr 2003

Weiss jemand was mit Windows 98 is? Brauch ich da bei allen Sticks extra Treiber? Hab da...

christian 02. Apr 2003

echt geil solche Sticks. Hoffentlich wird der 512 MB Stick recht billig. Ich möchte halt...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
    Mobile-Games-Auslese
    Bezahlbare Drachen und dicke Bären

    Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
    3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

      •  /