Abo
  • Services:

Spieletest: Zelda - A Link To The Past - Kult-Klassiker

SNES-Hit jetzt für den Game Boy Advance SP

Nahezu zeitgleich mit der Einführung des neuen, vor allem ältere Spieler adressierenden Game Boy Advance SP in Europa veröffentlicht Nintendo mit Zelda - A Link To The Past auch gleich einen Titel, der vor allem bereits etwas erfahrenere Spieler begeistern dürfte. Bei dem Spiel handelt es sich um eine original-getreue Umsetzung des Super-Nintendo-Klassikers, der bis heute zu den besten Action-Adventures aller Zeiten gehört.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit Erscheinen des Game Boy Advance sind bereits diverse Portierungen von Super-Nintendo-Spielen für die Handheld-Konsole erschienen, A Link To The Past zählt aber sicherlich zu den besten unter ihnen. Wer das Spiel noch von der 16-Bit-Konsole kennt, darf sich auf ein Déjà-vu gefasst machen - Nintendo hat Grafik und Gameplay praktisch 1:1 übernommen und dabei die Steuerung nahezu perfekt an das Handheld angepasst.

Stellenmarkt
  1. Mariaberg e.V., Gammertingen
  2. m3connect GmbH, deutschlandweit

Screenshot #1
Screenshot #1
Natürlich steuert man den bekannten Helden Link und soll den bösen Obermotz Ganondorf besiegen, Prinzessin Zelda retten und das Land Hyrule befreien. Dazu muss das Meisterschwert gefunden werden - und bis dahin ist es ein recht weiter, aber ungemein faszinierender und unterhaltsamer Weg. Link kämpft sich in putzigen Dugeons und Außenarealen mit Schwert, Bogen und Eisstab durch Horden von Gegnern, sammelt diverse Items wie etwa Turbo-Stiefel und löst zahlreiche Rätsel. Schalter- und Schiebe-Aufgaben sind dabei ebenso zu bewältigen wie kleinere Puzzles.

Screenshot #2
Screenshot #2
Bereits das Hauptspiel macht diesen Titel praktisch zur Pflichtanschaffung für jeden GBA-Besitzer, zusätzlich findet sich mit "Four Swords" aber noch ein weiteres Spiel auf dem Modul. Hier tritt man mit bis zu drei menschlichen Mitspielern, deren GBA per Linkkabel miteinander verbunden werden, gemeinsam an und muss ebenfalls Kämpfe überstehen und Rätsel lösen. Der Clou dabei ist allerdings, dass die Aufgaben nur durch Teamwork gemeistert werden können - so muss man etwa Kisten zu zweit verschieben oder sich zu mehreren den Gegnern nähern. Dabei ist allerdings nicht nur Kooperation, sondern auch ein wenig Egoismus gefragt: Zwar gewinnt man nur, wenn alle Spieler lebend das Level-Ende erreichen, Sieger ist aber letztendlich derjenige, der in den Levels die meisten Münzen eingesammelt hat.

Fazit:
Man muss kein Nostalgiker sein, um sich darüber zu freuen, dass A Link To The Past über zehn Jahre nach seinem Erscheinen auf dem SNES nun erneut erhältlich ist. Grandioses Spieldesign ist schließlich zeitlos - und der Action-Adventure-Klassiker gehört zweifellos zu dem Besten und Unterhaltsamsten, womit man seinen GBA füttern kann. Die zusätzliche Integration des Spiels Four Swords macht das Modul zudem nicht nur für Solo-Spieler, sondern auch für Fans von Multiplayer-Partien zu einem Muss.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)

Zaungast 10. Apr 2003

Yo, der GBA rockt. Verstehe auch nicht wieso Nintendo allgemein als "kinderzeugs...

Zaungast 10. Apr 2003

Yo, der GBA rockt. Verstehe auch nicht wieso Nintendo allgemein als "kinderzeugs...

ghost 03. Apr 2003

woher weist du das jeder ein Modul braucht es gibt GBA Spiele bei dennen einer ein Modul...

tw (Golem.de) 03. Apr 2003

Hallo, war anscheinend etwas missverständlich formuliert, deshalb auch von mir nochmal...

Oldschool 03. Apr 2003

Fehlt nur noch Chrono Trigger und Final Fantasy III als Umsetzung. Dann wäre der Kauf des...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    •  /