Abo
  • Services:

AMD meldet Durchbruch bei Transistor-Technologien

Neue Technologien sollen deutlich höhere Performance bei Transistoren erlauben

AMD-Forscher haben nach eigenen Angaben einen Durchbruch auf dem Weg zur Entwicklung von Transistoren der nächsten Generation erzielt. Dabei habe man einen Transistor entwickelt, der rund 30 Prozent schneller ist als der bislang schnellste PMOS-(P-channel-Metal-Oxide-Semiconductor-)Transistor heute.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei kommt laut AMD eine selbstentwickelte Technologie zum Einsatz, die man als "Fully Depleted Silicon-on-Insulator" bezeichnet. Zudem haben AMD-Forscher einen auf Strained Silizium basierenden Transistor entwickelt, der dank des Einsatzes von Metall-Gattern eine rund 20 bis 25 Prozent höhere Leistung bieten soll als konventionelle Transistoren auf Basis von Strained Silizium.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

AMD sieht diese Entwicklungen als Schlüsselbausteine, um die geplante Prozessor-Roadmap zu realisieren. Allerdings geht man bei AMD davon aus, dass diese Technologien erst in der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts eine wichtige Rolle spielen werden.

Details zu den Entwicklungen will AMD auf dem VLSI Symposium vom 11. bis zum 12 Juni in Kyoto (Japan) vorstellen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

Marc 16. Jul 2003

Reg dich ab... der 1. Post war von Plex..und nicht wirklich ernst gemeint... anscheinend...

Intel user 16. Jul 2003

Ihr dummen vögel da kann man mal sehen, was ihr für ne ahnung habt. Ich dachte AMD...

krafte 03. Apr 2003

Seit wann stellt M$ prozessoren her !?

Ganse 02. Apr 2003

voraus kann man so schlecht sagen, jeder prozessor hat bestimmte anwendungsgebiete für...

SChleichfahrer 02. Apr 2003

Ja klar der P4 war jeden Athlon voraus in der Technik und Geschwindigkeit ha ha ha man...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /