Abo
  • Services:

Junge Unternehmen erhalten FileMaker zum halben Preis

FileMaker Pro 6 gibt es bis zum 30. September zum Preis von 169,- Euro

Bis zum 30. September 2003 bietet FileMaker jungen Unternehmen die Möglichkeit, an der "New Business Promotion" teilzunehmen. Im Rahmen dieses Programms erhalten neugegründete Unternehmen eine Lizenz von FileMaker Pro 6 zum halben Preis.

Artikel veröffentlicht am ,

Anlass für diese Aktion ist die Gründung des Unternehmens Filemaker vor fünf Jahren, das vorher unter dem Namen Claris agierte. Im Mai 1998 wurde die deutsche Niederlassung in Unterschleissheim errichtet. Im Rahmen des Programms "New Business Promotion" erhalten Unternehmen eine aktuelle Vollversion von FileMaker Pro 6 zum Preis von 169,- Euro. Als Voraussetzung müssen sich die neugegründeten Unternehmen lediglich innerhalb von sechs Monaten nach Firmengründung per Handelsregisterauszug oder Gewerbeschein als solche ausweisen.

Im April 1987 gründete Apple eine Software-Sparte, die seit Juli 1987 den Namen Claris trägt und ein Jahr später das Datenbank-Programm FileMaker von der Firma Nashoba Systems aufkauft. 1990 wird Claris zur eigenständigen Apple-Tochter und veröffentlicht 1992 mit FileMaker 2 die erste Windows-Version der Datenbank-Software.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Holger Boettcher 31. Okt 2003

Welche Datenbank wäre denn empfehlenswert? Bin gerade auf der Suche. Danke und schöne Grü...

c.b. 02. Apr 2003

erstaunlich, das "filemaker" überhaupt noch zum verkauf angeboten wird..... mittlerweile...

Bergner 02. Apr 2003

...tut es nicht!!! Filemaker ist der letzte Schrott. Es gibt so viele gute Datenbanken...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /