Abo
  • Services:

Siemens kündigt Übernahmeangebot für Cycos an

Siemens ICN will Spezialist für Unified Messaging kaufen

Der Siemens-Bereich Information and Communication Networks (ICN) will sich bei Echtzeit-Kommunikationssoftware verstärken und das deutsche Unternehmen Cycos AG übernehmen. Siemens werde den Aktionären von Cycos im Mai ein öffentliches Übernahmeangebot in bar für alle ausgegebenen Aktien in Höhe von 5,50 Euro pro Aktie unterbreiten, teilte das Unternehmen mit. Der Gesamtwert des Angebots liegt bei etwa 42 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Cycos hat sich auf Software für Unified-Messaging-Lösungen spezialisiert. Siemens will durch die Übernahme seine Position auf dem Gebiet der Sprach- und Datenkonvergenz ausbauen und die Entwicklung seiner globalen HiPath-IP-Kommunikationsarchitektur vorantreiben.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. FIL Fondsbank GmbH, Kronberg im Taunus

Die Hauptaktionäre und weitere Aktionäre, die zusammen rund 66 Prozent des Anteilsbesitzes repräsentieren, haben bereits ihre Zustimmung zur Übernahme signalisiert. Vorstand und Aufsichtsrat der Cycos AG begrüßen das Angebot und haben angekündigt, den Aktionären die Annahme zu empfehlen.

"Siemens und Cycos arbeiten schon seit mehreren Jahren in der Produktentwicklung und im Vertrieb erfolgreich zusammen. Durch diese Übernahme soll die Entwicklung unserer globalen Kommunikationsarchitektur für Firmenkunden weiter vorangetrieben, der Marktanteil ausgebaut und die Markteintrittszeiten für neue Produkte verkürzt werden", erklärt Andy Mattes, Mitglied des ICN-Bereichsvorstands.

Für das Geschäftsjahr 2002, das zum 31. Dezember endete, erwartet Cycos nach eigenen Angaben einen Umsatz von rund 15 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt rund 140 Mitarbeiter an den Standorten Alsdorf (bei Aachen), Stuttgart und Paris.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 9,99€

Gaus 02. Apr 2003

Wurde aufgehoben, wegen Uneinigkeiten.


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /