Abo
  • Services:

PDFlib 5: Neue Funktionen zur automatischen PDF-Generierung

Darüber hinaus bietet die PDFLib 5 Unterstützung für Farbverläufe (smooth shadings), Transparenz, Blends, Überdrucken-Steuerung, Optionen zum Einpassen von Bildern, Alpha-Kanal, benannte Ziele, Bookmark-Ziele sowie einen vereinfachten Umgang mit Koordinaten. Auch wird eine Verschlüsselung mit 40-Bit und 128-Bit für Benutzer- und Haupt-Kennwort als auch das Setzen von Zugriffsrechten unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die PDFlib ist darauf ausgerichtet, PDF-Daten dynamisch aus Applikationen oder in Serverumgebungen zu erstellen. Aufgabe des Programmierers ist es dabei nur noch, die Daten aus beliebigen Quellen heranzuziehen, PDFlib übernimmt es, daraus korrekten PDF-Code zur Visualisierung der Daten zu generieren. PDFlib-Programme erzeugen PDF dynamisch - aus einer Benutzereingabe oder aus Daten von Web- oder Datenbank-Servern.

Die neue Produktlinie PDFlib 5 ist in drei unterschiedlichen Funktionsstufen erhältlich. Die PDFlib umfasst alle Funktionen für die Erzeugung von PDF, PDFlib+PDI enthält darüber hinaus die PDF Import Library (PDI), mit der bestehende PDF-Seiten eingelesen und in die Ausgabe eingebettet werden können. Der neue PDFlib Personalization Server (PPS) bietet den Umfang von PDFlib+PDI und darüber hinaus alle Funktionen zur Verarbeitung von PDFlib-Blocks. Zu PPS gehört auch das PDFlib Block Plugin zum interaktiven Anlegen von PDFlib-Blocks.

Alle Produkte werden in einem einzigen Paket geliefert und bieten für Evaluierungszwecke vollen Funktionsumfang, wobei ein Demo-Hinweis ausgegeben wird. Alle Pakete enthalten die vollständige Dokumentation und Beispiele für eine Reihe von Programmiersprachen. Durch einen entsprechenden Lizenzschlüssel wird PDFlib, PDFlib+PDI oder PDFlib Personalization Server freigeschaltet. Zur PDFlib-Produktlinie sind mehrere Lizenz- und Supportmodelle für unterschiedliche Einsatzzwecke verfügbar. PDFlib Lite wird als Untermenge von PDFlib im Quellcode zur privaten Nutzung kostenlos angeboten.

Die PDFlib-5-Produktlinie wird für alle wichtigen Systemplattformen angeboten: Windows 9x/ME/NT/2000/XP, Apple MacOS 9 und OS X sowie Linux, FreeBSD, OpenBSD, Sun Solaris, HP-UX, SGI IRIX, IBM AIX, IBM eServer iSeries und zSeries. Die Anbindung an alle wesentlichen Programmierumgebungen (C, C++, COM, .NET, Java, PHP, Perl, Tcl, Python, Cobol, RPG) ist im Lieferumfang enthalten oder wird auf Nachfrage zur Verfügung gestellt.

PDFlib 5 ist ab sofort und für alle unterstützten Plattformen zum Download von der PDFlib-Website www.pdflib.com verfügbar. Die Preise der neuen Produktlinie bewegen sich zwischen 450,- US-Dollar (PDFlib) und 1.450,- US-Dollar (Personalization Server) mit Upgrade-Möglichkeiten für bestehende PDFlib-Kunden.

 PDFlib 5: Neue Funktionen zur automatischen PDF-Generierung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 1.299,00€

Olli 08. Jul 2004

FPDF ist aber nicht geeignet, um druckfertige, PDF/X-konforme PDF´s für den...

Sandy 07. Jan 2004

Tach, habe mir die PDFlib Lite von besagter Seite geladen und festgestellt, dass es...

Oliver 02. Apr 2003

Wenn man seine Anwendung in PHP schreibt und auf die Verschlüsselung verzichten kann...

Karl Obermayr 01. Apr 2003

Hallo! Die beste Stelle zum download der Lite-Version ist http://www.pdflib.com/products...

horscht 01. Apr 2003

wo bekomme ich die lite version her. dnake


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /