Abo
  • Services:
Anzeige

Red Hat Linux 9 erschienen

Verbesserte Bluecurve-Benutzeroberfläche

Red Hat Linux 9 ist nach Angaben des Distributors ab sofort offiziell verfügbar. Das in Zusammenarbeit mit der Open-Source-Gemeinschaft entwickelte neue Betriebssystem verfügt über eine optimierte grafische Installation, ist in puncto Benutzerfreundlichkeit weiter verbessert worden und bietet neue Applikationen für Endkunden.

Anzeige

"Diese auf der Zusammenarbeit mit der Open Source Community basierende Distribution wurde mit der Einführung der grafischen Benutzeroberfläche Bluecurve im Jahr 2002 auch für den Heimcomputerbereich interessant. Der Installationsprozess und die Benutzeroberfläche wurden für Red Hat Linux 9 überarbeitet und durch neue Tools und Applikationen für Endkunden ergänzt", erläutert Brian Stevens, Vice President Operating Systems Development bei Red Hat. "Damit steht allen Technologie-begeisterten Anwendern ein flexibles und bedienungsfreundliches Open-Source-Desktop-Betriebssystem zur Verfügung."

Red Hat Linux ist mit Bluecurve, einer Benutzeroberfläche mit intuitiv organisierten Menüs, ausgestattet. Bluecurve wurde für Red Hat Linux 9 erweitert und erstreckt sich jetzt auf weitere Betriebssystembereiche, zum Beispiel die Menü- und Layoutgestaltung des Desktops. Red Hat Linux 9 bietet unter anderem eine Integration der neuen Threading-Technologie Native POSIX Thread Library (NPTL) sowie die OpenOffice.org-Office-Suite und den Mozilla Web-Browser sowie Ximian Evolution.

Die Distribution basiert auf dem Linux-Kernel 2.4.20, GCC 3.2.1, GNU libc 2.3 (mit NPTL) und dem Web-Server Apache 2.0.

Red Hat Linux 9 wurde für Studenten und Technologie-Begeisterte sowie den Büroeinsatz im privaten Bereich entwickelt. ISO-Images und Quell-Codes des neuen Betriebssystems stehen Red-Hat-Network-Abonnenten (kostenlose Anmeldung unter rhn.redhat.com) ab sofort zur Verfügung. Ab dem 7. April 2003 ist Red Hat Linux 9 im Handel und im Online-Shop auf shop.redhat.de für 49,99 Euro erhältlich.

Der empfohlene Verkaufspreis von Red Hat Linux 9 Professional beträgt 199,99 Euro. Darin sind das Betriebssystem auf DVD, das SysAdmin Rescue Tool, eine CD mit Büro- und Multimedia-Anwendungen, 60 Tage Red Hat Network Basic Service und 60 Tage Telefon- und Internet-Support enthalten.


eye home zur Startseite
Eurofalter 08. Apr 2003

du kannst noch ein paar Tage warten und Suse 8.2 drauf machen.

Lothar Stadtaus 04. Apr 2003

Hallo, was soll ich noch mit "Red Hat Linux 9", wenn ich "SuSE Linux 8.1 Prof." 'drauf...

linuxfreund 02. Apr 2003

hehe....also mir reichen knappe 80 kb / sek auch ;) hab ich ja heute abend was zu tun...

Thomas 01. Apr 2003

hmm... scheint wirklich gut zu klappen mit diesem BitTorrent,bin gerade am runterladen...

download 01. Apr 2003

http://bitconjurer.org/BitTorrent/rh9.html



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 49,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. § 202c Vorbereiten des Ausspähens und Abfangens...

    Seelbreaker | 20:24

  2. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    stan__lemur | 20:23

  3. Re: Warum sollte das Auto plötzlich eine...

    prody0815 | 20:23

  4. Re: Früchte des vergifteten Baumes

    LoopBack | 20:21

  5. Re: ENDLICH

    Niaxa | 20:18


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel