Abo
  • Services:

VATM warnt vor weiteren Preiserhöhungen im TK-Markt

Regulierer soll Mietkosten für die "letzte Meile" senken

Nach einer Anhörung bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) am vergangenen Donnerstag äußert der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) Befürchtungen, dass der Regulierer die Kosten für die monatliche Miete der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) nicht senken, sondern möglicherweise erhöhen werde.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ankündigung der RegTP, eine weitere Anhörung zur Gestaltung der Endkundenpreise der Deutschen Telekom AG zu veranstalten, verstärke den Eindruck, dass die Telekom ihre Endkundenpreise erhöhen darf, so der VATM. Derzeit zahlen die Wettbewerber der Telekom für die Anmietung der "letzten Meile" zum Kunden mehr, als die Telekom von ihren Endkunden im Monat für den Telefonanschluss verlangt.

"Wenn der Regulierer jetzt nicht die letzte Chance nutzt, die Monatsmiete für die TAL massiv zu senken, dann dürfte dem Regulierer nichts anderes übrig bleiben, als eine Erhöhung der Endkundentarife zu akzeptieren. Kurth darf nicht in die von der Telekom gestellte Falle tappen. Die Mehreinnahmen, die die Telekom durch die Zahlungen von Wettbewerbern und Endkunden bekommt, wird sie strategisch einsetzen, um den kompletten Wettbewerb im Ortsnetz durch Call-by-Call-Anbieter und City Carrier auszuschalten", so Jürgen Grützner, Geschäftsführer des VATM.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. (-75%) 1,99€
  3. 19,99€
  4. (-76%) 11,99€

Hans Georg 31. Mär 2003

kein wunder, die TKÜV kostet uns noch eine menge Geld.


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /