Abo
  • Services:

Milde Strafe für Infomatec-Gründer?

Nur Geldstrafe?

Nach den Brüdern Haffa müssen sich ab Dienstag dieser Woche (KW 14 2003) zwei weitere abgestürzte Shooting-Stars des Neuen Markts vor Gericht verantworten. Und wie die Haffas haben Gerhard Harlos und Alexander Häfele, die Gründer der Augsburger Software-Firma Infomatec, gute Chancen, mit einer geringeren Strafe als erwartet davonzukommen, schreibt der Spiegel.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, den Kurs durch falsche Angaben in die Höhe getrieben und sich anschließend durch Aktienverkäufe bereichert zu haben, was beide bestreiten. Zudem hätten sie fünf Firmen, die sie vor dem Börsengang in die neu gegründete Infomatec einbrachten, viel zu hoch bewertet.

Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  2. Metabion GmbH Gesellschaft für angewandte Biotechnologie, Planegg

Zu diesem Anklagepunkt hatten die Staatsanwälte zwei Gutachter beauftragt und gleichzeitig gegen zwei Wirtschaftsprüfer der Münchner Kanzlei Haarmann, Hemmelrath & Partner ermittelt, die den Wert der Start-up-Klitsche beim Börsengang 1998 auf 198 Millionen DM taxiert hatten - der realistische Wert soll bei 5 Millionen DM gelegen haben.

Doch eine Expertise kam nach Angaben des Spiegel zu dem überraschenden Ergebnis, dass die Berechnungsmethode der Prüfer zulässig war. Die Augsburger Ermittler haben bereits Kontakt mit den Anwälten der Kanzlei Haarmann, Hemmelrath & Partner aufgenommen, um über eine Einstellung des Verfahrens, teilweise gegen Geldauflagen, zu beraten, schreibt das Magazin. Infomatec ging 2001 Konkurs.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Tages- und Blitzangebote im Überblick)
  2. (u. a. Barracuda 250 GB für 43,70€ und 1 TB für 147,70€ - Bestpreise!)
  3. für je 69,99€ (Bestpreise!)

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /