• IT-Karriere:
  • Services:

Plus bringt "Volks-Notebook" von Gericom (Update)

WLAN und Mobility Radeon 9000 inklusive

Der Lebensmittel-Discounter Plus wird am 7. April 2003 nun auch ein "Volks-Notebook" bringen, das vom Hersteller Gericom stammt. Das mit dem AMD-Prozessor Mobile Athlon XP 2000+, einem Mobility-Radeon-9000-Grafikchip, 15-Zoll-Display und WLAN ausgestattete Gerät soll bereits ab 29. März online bestellbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Volks-Notebook bei Plus
Volks-Notebook bei Plus
Dem Mobility-Radeon-9000-Grafikchip stehen 64 MByte DDR-SDRAM zur Verfügung, so dass das Volks-Notebook auch für Spielefans geeignet sein soll. Das 15-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten (XGA). Der stromsparende Mobile-Athlon-XP-2000+Prozessor kann seinerseits auf 512 MByte DDR-SDRAM zugreifen.

Stellenmarkt
  1. AKKA, München
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf

Daten speichert das Volks-Notebook auf seiner 30-GB-Festplatte. Das ebenfalls integrierte optische Kombi-Laufwerk liest DVDs und ist gleichzeitig ein CD-Brenner. Im Voks-Notebook ist ein MP3-Player integriert, der über eigene Knöpfe an der Gehäusefront bedient wird, Details dazu nannte Gericom noch nicht.

Als Anschlüsse werden 2x USB 2.0, eine Firewire- und eine PS/2-Schnittstelle sowie VGA- und TV-Ausgang geboten. Zur Vernetzung wird neben einem Fast-Ethernet-Anschluss auch eine WLAN-Karte (IEEE 802.11b) geboten, so dass auch drahtlose Netze genutzt werden können. Einen freien PC-Card-Slot gibt es dank der WLAN-Karte nicht, es sei denn man nimmt diese heraus.

Im Gegensatz zu den Gericom-Notebooks mit Desktop-Prozessoren, die für den mobilen Dauereinsatz weniger geeignet sind, soll das Volks-Notebook eine Akkulaufzeit von bis zu dreieinhalb Stunden aufweisen. Wird WLAN genutzt, soll die maximale Nutzungszeit höchstens 15 Minuten weniger betragen, verspricht Gericom. Das Gewicht des Notebooks beträgt 3,1 kg.

An Software vorinstalliert sind das Microsoft-Betriebssystem Windows XP Home, Microsoft Works Suite 2003, die DVD-Wiedergabe-Software Power DVD 4.0 und das CD-Brenn-Programm Nero Express Burning. Für den sicheren Transport des Volks-Notebooks ist eine Tragetasche im Preis inbegriffen. Gericom gewährt zudem eine 24-monatige Garantie mit Abholservice.

Das Volks-Notebook "Redeon 15 Zoll" ist für 1.199,- Euro ab 7. April 2003 in beschränkter Stückzahl in den 2.700-Plus-Filialen zu haben. Ab 29. März 2003 kann es auch im Plus-Online-Shop unter www.plus.de bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  2. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...
  3. (u. a. GTA 5 + Criminal Enterprise Starter Pack + Megalodon Shark Card Bundle für 27,99€, Anno...
  4. 999€ (Bestpreis!)

korfri 24. Aug 2008

Genau dieses angeblich schlechte Plus bzw. Gericom Notebook habe ich setzt seit über 5...

Bla 06. Feb 2008

Gericom ist mist!

Romba 14. Aug 2003

Die Boxen im Volk-Notebook sind eine Frechheit von Gericom. Das selbe gilt für Damen am...

nora weyhing 25. Jun 2003

ich kann nur sagen: nie wieder gericom!!! einmal mit denen direkt zu tun zu haben ist ein...

kondro 17. Jun 2003

Ich habe immer wieder wiederholendes Gereusch , es ist zwar ganz leise aber geht auf die...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


      •  /