• IT-Karriere:
  • Services:

Streit um Mobilfunkstandard für Nachkriegs-Irak

US-Verteidigungsministerium will GSM-Netz; US-Gegner favorisiert CDMA-Netz

Noch ist die US-Invasion im Irak in vollem Gange, da entbrennt bereits in den USA ein Streit darüber, welchen Mobilfunkstandard man im Nachkriegs-Irak aufbauen will. Das amerikanische Verteidigungsministerium will ein Mobilfunknetz mit GSM-Technik aufbauen. Dagegen spricht sich ein Mitglied des amerikanischen Repräsentantenhauses aus und plädiert stattdessen für die Errichtung eines CDMA-Netzes.

Artikel veröffentlicht am ,

Der republikanische Abgeordnete und das Mitglied des amerikanischen Repräsentantenhauses Darrell Issa spricht sich in einem Brief dafür aus, im Nachkriegs-Irak ein CDMA-Netz zu errichten. Issa vertritt im Repräsentantenhaus die Region San Diego, wo auch der CDMA-Entwickler Qualcomm seinen Hauptsitz hat.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart, Wien (Österreich)
  2. DONAUISAR Klinikum gKU, Deggendorf

Issa behagt es nicht, dass im Nachkriegs-Irak ausgerechnet deutsche und französische Firmen Einnahmen erzielen, indem ein GSM-Netz mit deren Hilfe aufgebaut wird, wo deren Regierungen den Irak-Krieg nicht unterstützen, sondern ablehnen. "Wenn wir ein System bestehend aus europäischer Technik aufbauen, werden die Europäer die Lizenzgebühren einstreichen und nicht die Patent-Inhaber der USA. Von einem Investitions-Standpunkt aus ist das eine schlechte Entscheidung", argumentiert Darrell Issa.

Auslöser dieses Briefes war der Entschluss des US-Verteidigungsministeriums, im Nachkriegs-Irak ein GSM-Netz aufbauen zu wollen. Da viele Länder im Nahen und Mittleren Osten mit GSM-Netzen ausgestattet sind, hätte das den Vorteil, dass man auch beim Überschreiten von Ländergrenzen mit Hilfe von Roaming-Abkommen die entsprechenden Netze nutzen könnte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Noblechairs Hero Limited Gaming-Stuhl für 299€, Intel Core i9-9900K 3,6 GHz für...
  2. 99,90€ statt 119,90€ (Bestpreis!)
  3. 2 Monate kostenlos, danach 9,99€ pro Monat - jederzeit kündbar
  4. (Gaming-PCs & Notebooks, Gaming-Zubehör, Virtual Reality, Spielkonsolen und vieles mehr)

NewJorg 31. Mär 2003

besser noch 10gallonen auf 100meilen :) wir wollen ja sehr amerikaisch bleiben.

NewJorg 31. Mär 2003

Na wieso das denn die USA sind doch nur am Geld interessiert, Öl und Mobilfunk wie es...

plums 31. Mär 2003

5000 Kurden.. wow.. 5000 Menschen haben die USA im Irak nun mittlerweile auch auf dem...

NewJorg 31. Mär 2003

Du irrst dich, das ist schon das zweite was ich von ihm gelesen hab oder das dritte? Hab...

plums 31. Mär 2003

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man den Mund halten. Die USA waren schon vor dem Krieg...


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


      •  /