• IT-Karriere:
  • Services:

Magix Filme auf CD & DVD 2.5 kommt Mitte April 2003

Neue Optionen zum Videoschnitt

Nachdem Magix kürzlich die Version 2.5 der erfolgreichen Diashow-Software "Fotos auf CD & DVD" ankündigte, erscheint Ende April 2003 nun auch Magix "Filme auf CD & DVD" in der Version 2.5. Mit dem Programm lassen sich - in Verbindung mit Video-Capturing-Hardware bzw. einem Videoeingang an der Grafikkarte - Filme von VHS-Cassetten, DV-Hi8-Camcordern, TV und Internet am PC restaurieren, von Werbung befreien und auf (S)Video-CD und DVD brennen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version 2.5 bietet laut Magix eine Reihe neuer Möglichkeiten zum Schneiden und Bearbeiten. Multimediales DVD-Authoring erlaubt jetzt etwa animierte DVD-Startmenüs, die mit Filmen oder Musik unterlegt werden können sowie einen Videovorspann und interaktive Kapitel-Auswahlfelder. Durch das neue Re-Edit-Verfahren lassen sich Filme inklusive der zugehörigen Projektdaten in einem zusätzlichen Ordner mit auf der (S)VCD oder DVD archivieren. So können die eigenen Werke jederzeit weiterbearbeitet und verändert werden.

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Durch "Anti-Cropping", ein neues Optimierungsverfahren, sollen alle Filme ohne Bildbeschnitt passecht der Bildschirmgröße des TV-Gerätes angepasst werden. Eine automatische Filmaufteilung ist dank Disc-Splitting möglich: Unabhängig davon, wie lang die Filmaufnahmen sind, können sie je nach Geschmack des Anwenders entweder in einem Stück auf Disk gebrannt werden oder in besserer Qualität automatisch auf entsprechend viele separate Rohlinge aufgeteilt werden. Für gute Bild- und Brennqualität sollen weiterhin die automatischen Bildrestaurationstools und der Echtzeit-MPEG2-Encoder Ligos Gomotion sorgen.

Filme auf CD & DVD 2.5 unterstützt nun auch die neuen Windows-Media-9- und Real-Helix-Dateiformate.

Magix Filme auf CD & DVD 2.5 soll Mitte April 2003 für 39,99 Euro in den Regalen stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. 4,99€
  3. 12,99€
  4. 3,74€

MAGIX Kunde 27. Mär 2003

Na endlich :) Hoffentlich wird das genauso klasse wie die Vorgängerversionen.


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

    •  /