Abo
  • Services:

DirectX 9.0a nun offiziell da - Download wieder möglich

Weiterhin nur der Web-Installer verfügbar

Microsoft hat seine insbesondere von Spielen genutzte Multimedia-Schnittstelle DirectX 9.0a nun offiziell auf der DirectX-Website angekündigt. Damit ist auch der Download des DirectX-9.0a-Web-Installers wieder möglich, der bereits vor der offiziellen Ankündigung auf dem offiziellen Download-Server zu finden war, aber dann von Microsoft kurzzeitig entfernt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Der rund 300 KByte große Web-Installer von DirectX 9.0a lädt etwa 8 MByte Daten vom Microsoft-Server. Unterstützt werden Windows 98/ME und Windows 2000/XP. Wer das komplette Paket in einem Rutsch laden will, muss sich noch etwas gedulden, denn der von Microsoft angebotene Download "DirectX 9.0 Redist" scheint noch nicht die neue Version zu enthalten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  2. ColocationIX GmbH, Bremen

Die DirectX-Version 9.0a soll nicht nur Probleme mit einigen Multiplayer-Spielen, sondern auch mit dem MSN Messenger beheben. Darüber hinaus sollen verschiedene kleinere Fehler beseitigt worden sein, wobei Microsoft auch mit der offiziellen Ankündigung des Updates keine Details nannte.

Die Entfernung von DirectX 9.0a aus dem System ermöglicht Microsoft nicht, die im Netz zu findenden Uninstaller dürften jedoch bald bzw. bereits auf DirectX-9.0a angepasst sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. (-15%) 16,99€
  4. 46,99€

Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /