• IT-Karriere:
  • Services:

JoWooD blickt dank Gothic 2 optimistisch in die Zukunft

14 neue Spiele für 2003

JoWooD sieht sich dank des bisher nach eigenen Angaben erfolgreich umgesetzten Restrukturierungsprozesses auf dem richtigen Weg. Vor allem dank der guten Verkaufszahlen von Gothic 2 sei ein Erfolg versprechender Start in das laufende Geschäftsjahr gelungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Grund des negativen Ergebnisses wird die Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2002 allerdings keine Dividende ausschütten.

Wie Andreas Tobler, Vorstand von JoWooD, in der Hauptversammlung ausführte, erwartet JoWooD für das Geschäftsjahr 2003 eine erfolgreiche Umsetzung des laufenden Restrukturierungsprozesses. Für 2003 plant man die Veröffentlichung von 14 neuen Titeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

irata 27. Mär 2003

Wie das auch? Wieso sollte jemand der ein Spiel kopiert für einen "Verlust...

banzai 27. Mär 2003

Wenn das mal kein Beweis dafür ist, das ein gutes game seine Käufer findet. Da sind mal...

cmi 27. Mär 2003

das gleiche in grün bei aquanox2.

tw (Golem.de) 27. Mär 2003

Python hat die Frage ja schon korrekt beantwortet, kann es also nur wiederholen: Jowood...

Python 27. Mär 2003

Wenn ich mich recht entsinne hat JoWood ziemlich kurzfristig die Vertriebsrechte an Koch...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

    •  /