Abo
  • Services:

Acer stellt vier neue Travelmate-Notebook-Serien vor

Einstiegspreise ab 1.449 Euro

Mit den neuen TravelMate-Modellen TravelMate 280, TravelMate 430, TravelMate 530 und TravelMate 650 bringt Acer vier neue Notebook-Serien auf den Markt, die vor allem für Business-Anwender gedacht sind. Alle Modelle sind mit einem Mobile-Intel-Pentium-4-Prozessor ausgestattet - mit Ausnahme der TravelMate-430-Serie, die über einen Intel-Pentium-4-Desktop-Prozessor verfügt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das TravelMate 280 ist eine Lösung für Einsteiger und mit einem Mobile Intel Pentium 4 Prozessor-M 1,8 GHz mit 512 KB L2 Cache. Das TravelMate 280 ist mit 14,1-Zoll- oder 15-Zoll-Display (1.024 x 768) erhältlich. Das All-in-One-Design des TravelMates 280 erlaubt die Verwendung unterschiedlichster Speichermedien, wie Diskettenlaufwerk, Festplatte, CD, DVD oder DVD/CD-RW-Combolaufwerk.

Acer TravelMate 280
Acer TravelMate 280

Die TravelMate-280-Serie wird mit einem Intel-845GL-Chipsatz mit 400 MHz System- Bus und 256 MByte DDR-266 SDRAM ausgeliefert. Der Systemspeicher kann auf bis zu 1.024 MByte erweitert werden. Die Festplattenkapazitäten beginnen bei 30 GByte. Zudem ist ein Floppylaufwerk im Gerät fest integriert. Je nach Systemkonfiguration erhält man zudem ein 24x-CD-ROM, ein 8x-DVD-ROM oder ein 8x-DVD/24x(10/8/24)CD-RW-Combo-Laufwerk.

Der Grafikchip kann bis zu 32 MByte vom Hauptspeicher abknapsen. Das Gerät misst 326 x 267,5 x 37,3 mm und wiegt mit 14,1-Zoll-TFT-Display und DVD-Laufwerk 3,02 kg. Neben zwei USB-2.0-Schnisstellen gibt es einen CardBus-Typ-III-Einschub, eine parallele Schnittstelle sowie die Möglichkeit, einen externen Monitor anzuschließen. Der 4000-mAH-Li-Ion-Akku weist nach Herstellerangaben eine Batterielaufzeit von 2,5 h auf.

Acer TravelMate 430
Acer TravelMate 430

Für Zielgruppen, die häufig die Abteilung und damit Arbeitsplätze wechseln, hat Acer die neue TravelMate-430-Serie entwickelt, die die TravelMate-420-Serie ablöst. Die neuen Notebooks mit Intel-Pentium-4-Prozessor und Multimedia- und Kommunikations-Features - wie z.B. 3-in-1 MultiMediaCard Reader (für Secure Digital, MultiMediaCard und Memory Stick) sollen als flexible Arbeitsstation dienen. Das Display ist als 14,1-Zoll- oder 15-Zoll-Gerät mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln zu ordern.

Acer stellt vier neue Travelmate-Notebook-Serien vor 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

LorGG 15. Apr 2003

Hmm, ist man mit Centrino eigentlich dann auf den WLAN Standard der Centrino Struktur...

SirRichard 27. Mär 2003

wer kauft denn jetzt noch eins ohne centrino? das wäre doch unsinn ... jetzt schon...

mr. burns 27. Mär 2003

ich will mehr notebooks mit centrino!

Rollercoaster 27. Mär 2003

gähn !


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /