Abo
  • Services:

SuSE Linux Enterprise Server für Intel-Itanium-2-Prozessoren

Großinstallation im "TeraGrid"-Cluster der National Science Foundation

Der SuSE Linux Enterprise Server 8 ist ab sofort auch für Prozessoren der Intel-Itanium-Prozessor-Familie (IPF) verfügbar und wird bereits in einem ersten Großprojekt implementiert: Teile des US-Forschungsnetzwerks "TeraGrid", welches Wissenschaftler aus den USA nutzen sollen, werden auf dem SuSE Linux Enterprise Server 8 basieren.

Artikel veröffentlicht am ,

SuSE Linux Enterprise Server
SuSE Linux Enterprise Server
TeraGrid besteht aus einer Serie von miteinander verbundenen Clustern, die im Rahmen des von der National Science Foundation finanzierten DTF-Projekts (Distributed Terascale Fascility) eingerichtet werden. Die Forschungsarbeiten betreffen unter anderem das Gebiet der Biowissenschaften und der Klima-Modellierung.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Das Projekt, welches für SuSE nach deren Angaben ein Auftragsvolumen von mehreren Hunderttausend Dollar hat, wird gemeinsam mit IBM Global Services realisiert. Dabei übernimmt IBM Global Services die Installation der SuSE-Linux-Cluster an den vier Standorten der DTF. Die Server basieren auf Intel-Itanium-2-Prozessoren. Unter der IBM Supercomputing Software CSM und GPFS läuft die Cluster- und Dateiverwaltung; die Steuerung der Prozessoren untereinander erfolgt durch Myrinet von Myricom. "TeraGrid" wird über eine Datenspeicherfähigkeit von über 600 Terabytes verfügen. Ein wesentlicher Teil der Speicherinfrastruktur des Cluster-Netzwerkes wird mit IBM-TotalStorage-Produkten und -Technologien umgesetzt.

"Die Verfügbarkeit des SuSE Linux Enterprise Server 8 für Itanium-2-basierte Systeme verbreitert das Linux-Angebot für die Itanium-Prozessor-Familie und bietet Kunden damit eine noch bessere Gelegenheit, 64-Bit-basierte Linux-Anwendungen zu entwickeln und einzusetzen", erläuterte Lisa Graff, Direktor Enterprise Processor Marketing bei der Intel Enterprise Platform Group. "Die Tatsache, dass dieses gewaltige TeraGrid-System auf SuSE basiert, spricht für die Stabilität, Skalierbarkeit und Performance des SuSE Linux Enterprise Server und Itanium-2-basierter Systeme gerade in komplexen Umgebungen."

"Der SuSE Linux Enterprise Server 8 für die Intel-Itanium-Prozessor-Familie wurde in enger Zusammenarbeit mit Intel entwickelt und ist darauf ausgelegt, höchsten Ansprüchen im Bezug auf Verfügbarkeit, Stabilität, Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit zu genügen", erklärte Boris Nalbach, CTO der SuSE Linux AG. "Der SuSE Linux Enterprise Server ist die erste Wahl, wenn es um hochperformante Cluster geht."

Der SuSE Linux Enterprise Server 8 für die Intel-Itanium-Prozessor-Familie umfasst vier CDs, Dokumentation sowie zwölf Monate SuSE Linux Maintenance Programm und soll ab Ende März 2003 bei SuSE-Business-Partnern erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-15%) 33,99€
  3. (-63%) 22,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /