Abo
  • IT-Karriere:

Guillemot startet Radeon-9800-Pro-Vorbestellung

500 Grafikkarten sollen bereits Ende März/Anfang April 2003 ausgeliefert werden

Nachdem Visiontek Kunden bereits über den US-Handel eine Vorbestellung von Radeon-9800-Pro-Grafikkarten ermöglicht, startet Guillemot/Hercules mit einer ähnlichen Retail-Aktion auch für Europa. Bereits ab Ende März/Anfang April 2003 sollen die Vorbesteller ihre Hercules-3D-Prophet-9800-Pro-Grafikkarten erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Vorbestellung der Grafikkarten wird ausschließlich über Guillemots Website Hercules.com abgewickelt, zudem stehen zur Vorbestellung insgesamt nur 500 Grafikkarten zur Verfügung, die direkt aus Guillemots Zentrale in Frankreich verschickt werden. Bei einem Preis von 399,- US-Dollar zzgl. Steuer wird das Interesse allerdings sowieso begrenzt sein, was generell für Grafikkarten dieser und höherer Preisklassen gilt.

Stellenmarkt
  1. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart-Vaihingen, Hauptstraße 163

Erst ab Ende April 2003 schätzt Guillemot mit der regulären Auslieferung der Hercules 3D Prophet 9800 Pro mit 128 MByte DDR-SDRAM zu beginnen, andere Hersteller gehen von ähnlichen Lieferstarts für ihre Radeon-9800-Pro-Grafikkarten aus. Der Preis soll dann laut Guillemot der gleiche sein wie bei der jetzigen Vorbestell-Aktion.

Bei der Leistung übertrifft ATIs Grafikprozessor Radeon 9800 Pro den Vorgänger 9700 Pro teils deutlich und konnte in einem ersten Test die Golem.de-Redaktion von seinem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...

MUV 03. Apr 2003

bitte benachrichigen sie mich auch ! und geben sie mir den preis auch auf ! danke MFG

Ingo Bouzgarrou 29. Mär 2003

Bitte um Benachrichtigung wenn´s die Karte gibt! Danke MfG. Bouzi

hiddenghost 26. Mär 2003

Das ist der Dollarpreis ohne Mehrwertsteuer und Importkosten !!! Beim Europreis ist das...

399 26. Mär 2003

399 $? Ich dachte die Radeon 9700 Pro kostet schon 450 €. Oder ist der Preis für beide...

toll 26. Mär 2003

Ich strick schonmal einen Pullover für nVIDIA, die werden sich bald warm anziehen müssen!


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /