• IT-Karriere:
  • Services:

Guillemot startet Radeon-9800-Pro-Vorbestellung

500 Grafikkarten sollen bereits Ende März/Anfang April 2003 ausgeliefert werden

Nachdem Visiontek Kunden bereits über den US-Handel eine Vorbestellung von Radeon-9800-Pro-Grafikkarten ermöglicht, startet Guillemot/Hercules mit einer ähnlichen Retail-Aktion auch für Europa. Bereits ab Ende März/Anfang April 2003 sollen die Vorbesteller ihre Hercules-3D-Prophet-9800-Pro-Grafikkarten erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Vorbestellung der Grafikkarten wird ausschließlich über Guillemots Website Hercules.com abgewickelt, zudem stehen zur Vorbestellung insgesamt nur 500 Grafikkarten zur Verfügung, die direkt aus Guillemots Zentrale in Frankreich verschickt werden. Bei einem Preis von 399,- US-Dollar zzgl. Steuer wird das Interesse allerdings sowieso begrenzt sein, was generell für Grafikkarten dieser und höherer Preisklassen gilt.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. DB Netz AG, Frankfurt (Main)

Erst ab Ende April 2003 schätzt Guillemot mit der regulären Auslieferung der Hercules 3D Prophet 9800 Pro mit 128 MByte DDR-SDRAM zu beginnen, andere Hersteller gehen von ähnlichen Lieferstarts für ihre Radeon-9800-Pro-Grafikkarten aus. Der Preis soll dann laut Guillemot der gleiche sein wie bei der jetzigen Vorbestell-Aktion.

Bei der Leistung übertrifft ATIs Grafikprozessor Radeon 9800 Pro den Vorgänger 9700 Pro teils deutlich und konnte in einem ersten Test die Golem.de-Redaktion von seinem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. 9,99€
  3. (-10%) 8,99€

MUV 03. Apr 2003

bitte benachrichigen sie mich auch ! und geben sie mir den preis auch auf ! danke MFG

Ingo Bouzgarrou 29. Mär 2003

Bitte um Benachrichtigung wenn´s die Karte gibt! Danke MfG. Bouzi

hiddenghost 26. Mär 2003

Das ist der Dollarpreis ohne Mehrwertsteuer und Importkosten !!! Beim Europreis ist das...

399 26. Mär 2003

399 $? Ich dachte die Radeon 9700 Pro kostet schon 450 €. Oder ist der Preis für beide...

toll 26. Mär 2003

Ich strick schonmal einen Pullover für nVIDIA, die werden sich bald warm anziehen müssen!


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    •  /