Abo
  • Services:
Anzeige

Guillemot startet Radeon-9800-Pro-Vorbestellung

500 Grafikkarten sollen bereits Ende März/Anfang April 2003 ausgeliefert werden

Nachdem Visiontek Kunden bereits über den US-Handel eine Vorbestellung von Radeon-9800-Pro-Grafikkarten ermöglicht, startet Guillemot/Hercules mit einer ähnlichen Retail-Aktion auch für Europa. Bereits ab Ende März/Anfang April 2003 sollen die Vorbesteller ihre Hercules-3D-Prophet-9800-Pro-Grafikkarten erhalten.

Anzeige

Die Vorbestellung der Grafikkarten wird ausschließlich über Guillemots Website Hercules.com abgewickelt, zudem stehen zur Vorbestellung insgesamt nur 500 Grafikkarten zur Verfügung, die direkt aus Guillemots Zentrale in Frankreich verschickt werden. Bei einem Preis von 399,- US-Dollar zzgl. Steuer wird das Interesse allerdings sowieso begrenzt sein, was generell für Grafikkarten dieser und höherer Preisklassen gilt.

Erst ab Ende April 2003 schätzt Guillemot mit der regulären Auslieferung der Hercules 3D Prophet 9800 Pro mit 128 MByte DDR-SDRAM zu beginnen, andere Hersteller gehen von ähnlichen Lieferstarts für ihre Radeon-9800-Pro-Grafikkarten aus. Der Preis soll dann laut Guillemot der gleiche sein wie bei der jetzigen Vorbestell-Aktion.

Bei der Leistung übertrifft ATIs Grafikprozessor Radeon 9800 Pro den Vorgänger 9700 Pro teils deutlich und konnte in einem ersten Test die Golem.de-Redaktion von seinem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.


eye home zur Startseite
MUV 03. Apr 2003

bitte benachrichigen sie mich auch ! und geben sie mir den preis auch auf ! danke MFG

Ingo Bouzgarrou 29. Mär 2003

Bitte um Benachrichtigung wenn´s die Karte gibt! Danke MfG. Bouzi

hiddenghost 26. Mär 2003

Das ist der Dollarpreis ohne Mehrwertsteuer und Importkosten !!! Beim Europreis ist das...

399 26. Mär 2003

399 $? Ich dachte die Radeon 9700 Pro kostet schon 450 €. Oder ist der Preis für beide...

toll 26. Mär 2003

Ich strick schonmal einen Pullover für nVIDIA, die werden sich bald warm anziehen müssen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  2. SCHMIDT Technology GmbH, St. Georgen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Wilhelm Bahmüller Maschinenbau Präzisionswerkzeuge GmbH, Plüderhausen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  2. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:03

  4. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    nkdvhn | 01:42

  5. Re: Sauerei

    motzerator | 01:41


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel