Lautloses 350-Watt-Netzteil von Silentmaxx

Konkurrenz für das nur halb-passiv gekühlte Engelking AP2-6300SFC-A

Die Silentsystems GmbH bietet unter ihrer Marke Silentmaxx seit kurzem ein geräuschloses 350-Watt-Computer-Netzteil an. Das "proSilence Fanless 350" getaufte ATX-Netzteil führt die eigene Hitze vom internen Kühlkörper über einen Wärmetauscher an eine große, nach hinten aus dem PC-Gehäuse herausragende Kühlrippe ab.

Artikel veröffentlicht am ,

proSilence Fanless 350
proSilence Fanless 350
Im Gegensatz zum konkurrierenden 300-Watt-Netzteil AP2-6300SFC-A von Engelking, das ebenfalls mit großen externen Kühlrippen arbeitet, aber ab 45 Grad Lüfter dazuschaltet, wird beim proSilence Fanless 350 komplett auf Mechanik und somit eine Geräuschquelle verzichtet. Da Netzteile oft auch dazu herhalten müssen, die warme Luft aus dem Rechnergehäuse abzuführen, wird man aber vermutlich zumindest bei hochgezüchteten PCs nicht auf Gehäuselüfter verzichten können. Silentsystems/Silentmaxx verspricht für das proSilence Fanless eine hohe Spannungsstabilität, einen überdurchschnittlichen Wirkungsgrad der eingebauten Komponenten und ein hervorragendes Temperaturverhalten.

Das proSilence Fanless 350 ist für 219,95 Euro unter silentmaxx.de erhältlich und liegt damit etwa im Preisbereich des erwähnten Engelking-Netzteils. Über den Zeitraum der gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften von zwei Jahren verspricht Silentmaxx einen Sofort-Austausch-Service für das Netzteil.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mab81 10. Sep 2003

Technisch "theoretisch" möglich. Nur möchte ich nicht zwischen die beiden Antennen...

Boomer 31. Aug 2003

Ich habe es getestet und für absolut untauglich für geschlossene Gehäuse.Das Teil hat...

Tilli 30. Mär 2003

Das braucht nicht viel Platz - nur Höhe. Man könnte z.B. den Schacht in Art eines 50...

chojin 30. Mär 2003

Solche Teile gibz z.B. auch bei frost-byte.de in Berlin, anfangs hatte ich noch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Elektroauto: Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert
    Elektroauto
    Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert

    Mit einiger Verzögerung ist das elektrische Kleinstauto Microlino an die ersten Kunden ausgeliefert worden.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /