Abo
  • Services:

Dell: Superstar-PC-Angebot wird 100 Euro billiger

Pentium-4-2,53-GHz, 4x-DVD+RW, Radeon 9700TX und Creative Labs Audigy 2

Dell verlängert sein ursprünglich bis heute befristetes Angebot unter dem Titel "Superstar-PC" bis zum 22. April 2003 und senkt zugleich den Preis um 100 Euro. Der mit einem 4x-DVD+RW-Laufwerk, Radeon-9700TX-Grafikkarte, Creative-Labs-Audigy-2-Soundkarte und einem 2,53-GHz-Pentium-4 ausgestattete Rechner kostet damit nur noch 1.099,- Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versand.

Artikel veröffentlicht am ,

Dimension 4550
Dimension 4550
Zur Ausstattung des Dell Dimension 4550 zählen zudem 512 MByte Hauptspeicher, eine 120-GByte-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und ein integrierter Netzwerkanschluss. Hinzu kommen Microsoft Windows XP Home, MS Works 7.0, Tastatur und Maus.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Im Preis enthalten, so Dell, ist ein rund um die Uhr verfügbarer Telefon- und Online-Support sowie ein 1-Jahr-Abhol- und Reparatur-Service.

Dell begründet die Verlängerung des Angebots mit der "riesigen Kunden-Nachfrage". Noch lässt sich das überarbeitete Angebot auf Dells Seiten allerdings nicht finden.

Update:
Laut Dell-Produkmanager Matthias Hartmann soll das Angebot auf Grund eines technischen Problems erst ab 27. März im Online-Shop zu finden sein. Kunden, die heute bestellen, will man aber nur den neuen Preis von 1.099,- Euro in Rechnung stellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 26,95€
  3. 45,99€

naja 20. Nov 2003

also ich denke auch das früher die Pc's sich besser gehalten haben als heute, ABER heute...

drugster 27. Mär 2003

Du meinst doch nicht im Ernst, dass PCs früher besser waren? Wie lange hast Du schon PCs...

^check 26. Mär 2003

.nur mal so..... entweder ich bin blöd........oder zum geilen dell pc gehört kein 2...

nur nicht jammern 26. Mär 2003

weder Konkurrenz noch Null Hirn - Vielen Dank allerdings ist es wohl völlig abwegig, dass...

Dibrik 26. Mär 2003

Auf Internet Site von Dell ist aber noch nichts davon zu sehen ...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

      •  /