Abo
  • Services:

SMC stellt reichweitenstarke 200-mW-WLAN-PCMCIA-Karte vor

Reichweite von 820 Metern

Der Netzwerkspezialist SMC hat mit der EliteConnect 2,4 GHz 802.11b High Power Wireless PC Card eine WLAN-Lösung für Laptops vorgestellt, die auf Grund ihrer Sendeleistung von 200 mW eine bis zu dreimal höhere Reichweite als herkömmliche Karten erreichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die EliteConnect-Karte soll nur der Anfang einer ganzen Produktfamilie werden, die mit höherer Sendeleistung operiert. Das Gerät soll unter optimalen Bedingungen eine Reichweite von ca. 820 Metern im Freien erreichen. Nach Herstellerangaben könne man die Reichweite mit optional an die beiden MMCX-Anschlüsse ansteckbaren externen Antennen sogar noch erweitern.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Karte unterstützt zurzeit 64/128-bit-WEP-Verschlüsselungen. Im zweiten Quartal 2003 soll durch ein Update auch die Wi-Fi-Protected-Access-(WPA-)Methode dazukommen. Ob das Gerät auch in Deutschland erscheinen wird, ist angesichts der Sendeleistung fraglich.

In den USA soll die SMC2532W-B 2,4 GHz 802.11b High Power Wireless PC Card Anfang April zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 140,- US-Dollar auf den Makrt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 13,99€
  4. (-53%) 27,99€

WLAN-Power 09. Sep 2005

im homeConnect-shop www.homeconnect-shop.com MfG Kramer

meisterlampe 13. Mai 2004

Also für alle dennen es nichts aus macht.... es gibt auch 200mW zu kaufen mit...

Werni 25. Apr 2003

680 Meter gehen mit ordentlichen Aussenantennen auch ohne Überschreitung der 20 dBm...

teo 22. Apr 2003

Weil es hier mehrfach angesprochen wurde - also es gibt da eine Verfuegung 122/1997 zu...

teo 10. Apr 2003

Hi Krille, Kann das vieleicht ein Irrtum sein? Fuer den b-Bereich, also 2,4GHz gilt...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /