• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Panzer Dragoon Orta - Fantasy-Shooter

Grafisch opulentes Epos für Xbox

Während man in der 16- und 32-Bit-Ära der Spielekonsolen ständig einen wunden Daumen hatte auf Grund der zahlreichen Shooter, die es für diese Systeme gab, sind geradlinige Shoot'em Ups in letzter Zeit ein wenig aus der Mode gekommen. Panzer Dragoon Orta für die Xbox belebt dieses Genre neu und präsentiert sich zudem in einer Optik, die einen stellenweise sprachlos macht.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer die Panzer-Dragoon-Reihe von ihren früheren Veröffentlichungen für Sega-Konsolen kennt, weiß, dass ihn hier eine recht faszinierende Welt erwartet, die zahlreiche Elemente aus Mythologie und Fantasy miteinander verknüpft. Im jüngsten Spross der Reihe schlüpft man in die Rolle des kleinen Mädchens Orta, das sich auf dem Rücken eines Drachens aufmacht, um das Böse auf der Welt zu besiegen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Panzer Dragoon Orta - Fantasy-Shooter
  2. Spieletest: Panzer Dragoon Orta - Fantasy-Shooter

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Gameplay lässt sich mit ein paar wenigen Worten zusammenfassen - prinzipiell hat man nicht viel mehr zu tun als beständig und beinahe ununterbrochen die A-Taste zu drücken. Durch schnelles mehrmaliges Drücken feuert man mehrere schwache Schüsse ab, hält man die Taste für längere Zeit gedrückt, lädt sich die Waffe auf und man kann mehrere Ziele gleichzeitig unter Beschuss nehmen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Auch wenn man an der Flugrichtung des Drachens nichts ändern kann - man bewegt sich praktisch immer vorwärts, kann allerdings mit der Turbo-Taste zeitweilig Einfluss auf die Geschwindigkeit nehmen - verharrt man nicht starr auf dem Rücken des schuppigen Gefährten. Feinde greifen schließlich nicht nur von vorne an, sondern nähern sich aus allen vier Himmelsrichtungen. Per Druck auf die Schultertasten kann man sich jeweils um 90 Grad drehen und so auch Feinde beschießen, die hinter oder neben einem herfliegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Panzer Dragoon Orta - Fantasy-Shooter 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops, Monitore, Fernsehern uvm.)
  3. (u. a. Viewsonic VX2718 27 Zoll Curved WQHD 165Hz für 253,99€, Samsung G7 27 Zoll QLED Curved...
  4. (u. a. Raspberry Pi 400 Mini-PC für 71,90€, Biostar B560GTQ Mainboard für 139,90€, Biostar...

T.P. 01. Apr 2003

Oh ja. Radiant Silvergun. DER beste Shooter. Punkt. Metal Slug ist witzig, aber fürs...

irata 27. Mär 2003

Wem Panzer Dragoon (alt oder neu) gefällt, der sollte sich vielleicht auch mal Rez...

svensson 26. Mär 2003

orta macht wirklich ordentlich spass, sehr zu empfehlen, grafischer leckerbissen mit...

rastafari 26. Mär 2003

da kann ich nur zustimmen, Ikaruga haut selbst R-Type in die Pfanne ... aber...

KAMiKAZOW 26. Mär 2003

Ich hab mal den ersten Teil der Panzer-Dragoon-Reihe gespielt und fand ihn damals...


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /