• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Panzer Dragoon Orta - Fantasy-Shooter

Screenshot #3
Screenshot #3
Eine weitere Besonderheit ist die Verwandlungsmöglichkeit des Drachen, insgesamt kann man drei verschiedene Formen annehmen: Je größer man dabei ist, desto mehr Durchschlagkraft hat man auch, dafür wird man natürlich aber auch unbeweglicher und träger. Vor allem bei den zahlreichen End- und Zwischengegnern, mit denen man teilweise mehrere Minuten beschäftigt ist, werden die Mutationen extrem wichtig. Die drei Schwierigkeitsgrade machen den Titel für Anfänger und Profis gleichermaßen interessant, im Zweifelsfall sollte man allerdings den höheren Schwierigkeitsgrad wählen - im "Leicht"-Modus ist man sonst als erfahrener Zocker schon nach wenigen Stunden am Ende des letzten Levels angekommen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Screenshot #4
Screenshot #4
Vor allem grafisch ist Panzer Dragoon Orta eine Wucht - was einem in diesen zehn Levels an Detail- und Farbreichtum unterkommt, gehört mit zum Beeindruckendsten, was man je auf der Xbox zu sehen bekam. Zwar schwankt die Brillanz von Level zu Level - die etwas öde Wüstenlandschaft etwa kann nicht mit der opulenten Brillanz der Dschungel-artigen Höhlenwelt mithalten - nichtsdestotrotz bedauert man es aber ständig, dass man auf Grund der rasanten Action viel zu wenig Zeit hat, um die Meisterleistung der verantwortlichen Grafiker zu würdigen.

Fazit:
Daumen bandagieren und los: Panzer Dragoon Orta bietet zwar recht simplen, dafür aber auch äußerst unterhaltsamen und actionreichen Spielspaß. Die famose Optik sorgt zudem dafür, dass der Titel zur Pflichtanschaffung für Technik-Freaks wird - schließlich ist das Spiel perfekt dazu geeignet, Freunden die grafischen Möglichkeiten der Xbox zu demonstrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Panzer Dragoon Orta - Fantasy-Shooter
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  2. 172,90€
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

T.P. 01. Apr 2003

Oh ja. Radiant Silvergun. DER beste Shooter. Punkt. Metal Slug ist witzig, aber fürs...

irata 27. Mär 2003

Wem Panzer Dragoon (alt oder neu) gefällt, der sollte sich vielleicht auch mal Rez...

svensson 26. Mär 2003

orta macht wirklich ordentlich spass, sehr zu empfehlen, grafischer leckerbissen mit...

rastafari 26. Mär 2003

da kann ich nur zustimmen, Ikaruga haut selbst R-Type in die Pfanne ... aber...

KAMiKAZOW 26. Mär 2003

Ich hab mal den ersten Teil der Panzer-Dragoon-Reihe gespielt und fand ihn damals...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /