Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheits-Update für MacOS X

Patch behebt Probleme mit Samba-Server und OpenSSL

Apple bietet ab sofort ein Sicherheits-Update für MacOS X 10.2.4 an, das ein kürzlich bekannt gewordenes Sicherheitsleck im zum Lieferumfang gehörenden Samba-Server beheben soll. Außerdem enthält der Patch eine aktualisierte Version von OpenSSL.

Anzeige

Das am 17. März 2003 entdeckte Sicherheitsleck im Samba-Server erlaubt es einem Angreifer, unauthorisierten Fernzugriff auf das Host-System zu erlangen. Apple integrierte in MacOS X einen Dienst, der auf Samba beruht und den Zugriff auf Windows-Verzeichnisse von einem System mit MacOS X abwickelt. In den Standardeinstellungen von MacOS X ist dieser Dienst deaktiviert.

Eine zum Patch gehörende aktualisierte Fassung von OpenSSL soll das Ausspähen von RSA-Schlüsseln verhindern, das ansonsten über Netzwerke möglich ist. Dieses Problem ist bereits seit Mitte Februar 2002 bekannt, worauf Apple nun mit einem Patch reagierte.

Zur Einspielung des Patches muss mindestens MacOS X 10.2.4 installiert sein.


eye home zur Startseite
Iris 26. Mär 2003

Fehler entdeckt, fehler behoben. Im gegensatz zu Microsoft, tut Apple was für seine...

calabar 25. Mär 2003

Es ist keine neuere Version, sondern es wurde folgende Sicherheitslücke behoben: http...

Sinbad 25. Mär 2003

das bestreitet ja niemand. Aber Apple hat es nochmals aktualisiert, wie es in den...

calabar 25. Mär 2003

Lies meine Antwort an Sinbad! Dann wirst du wissen, dass die Recherche doch fehlerhaft ist!

calabar 25. Mär 2003

Da steht, dass openssl auf eine neuere Version aktualisiert wurde, das war aber bereits...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 41,99€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       

  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Benutzer0000 | 06:07

  2. Re: Hass und Angst ausnutzen

    Benutzer0000 | 05:59

  3. Das wird noch (sehr) böse enden...

    Benutzer0000 | 05:57

  4. Re: Asien

    Benutzer0000 | 05:52

  5. Re: Ich glaub es hackt ..

    Benutzer0000 | 05:48


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel