• IT-Karriere:
  • Services:

Allnet bietet DSL-Router mit Load-Balancing

Zwei WAN-Ports erlauben gleichzeitige Nutzung zweier DSL-Anschlüsse

Der Hersteller Allnet hat einen DSL-Router speziell für kleine und mittelständische Unternehmen vorgestellt, der mit zwei anstelle des ansonsten üblichen einen WAN-Ports aufwartet. Mit dem ALL1297 getauften Gerät, das auch einen 4-Port-Fast-Ethernet-Switch integriert, wird es möglich, zwei getrennte ADSL-Verbindungen gleichzeitig zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei können beide DSL-Anbindungen mit getrennten Protokollen (PPPoE oder PPTP) sowie über verschiedene Provider realisiert werden. Zwischen den beiden Leitungen kann der Router die Last selbstständig verschieben und ausgleichen, d.h. wenn eine der beiden Leitungen z.B. durch einen Download mehr belastet ist, kann der Router automatisch die andere Leitung benutzen. Damit ist Allnet zufolge auch eine Redundanz gewährleistet, wenn eine Leitung oder ein Provider ausfällt, wird automatisch auf die zweite umgeleitet.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg

Die Verteilung der Last lässt sich dabei prozentual einstellen. TCP/IP-Dienste lassen sich kanalisieren, FTP und HTTP könnten über einen WAN-Port-1 und E-Mail über den anderen WAN-Port abgewickelt werden. Die Trennung in der Verwendung der Leitungen kann durch IP-Adresskreise realisiert werden, so dass bestimmte IP-Adressen nur eine der Leitungen verwenden dürfen. Beide WAN-Ports unterstützen DynDNS und MAC Adress Cloning. Ob die integrierte Firewall mehr kann als Ping-Anfragen zu blockieren und URLs zu filtern, nannte Allnet nicht. Die Konfigurartion erfolgt per Web-Interface und kann auf die Festplatte gesichert werden, um sie im Notfall schnell wiederherstellen zu können.

Blaue LEDs am 21 x 14,8 x 35,9 cm großen Gerät zeigen den aktuellen Traffic an. Die Stromversorgung erledigt ein externes 12-Volt-Netzteil.

Die Allnet GmbH will den "ALL1297 Multi-Homing Broadband Router" ab der ersten Aprilwoche 2003 für rund 290,- Euro ausliefern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 69,99€
  3. (-62%) 18,99€
  4. (-70%) 2,99€

reiner_1962 24. Dez 2006

Hallo Johann Weber, ich bin grade an einem Projekt. Dort ist das Thema Load Balancing...

Heiko 11. Okt 2006

Hmm. ich versuche das auch, funzt aber nicht, hast Du nen Tip für mich? Ahab Debian mit...

rina 06. Dez 2003

Echtes Load-Balancing ist eben doch machbar: https://www.golem.de/0312/28819.html

chevie 26. Jun 2003

M.E. geht das nicht das du EINEN dicken Download mit 1,5 MBit lädtst. Der grund ist...

Oliver Fritsch 05. Jun 2003

Da würde ich gerne mehr drüber erfahren. Ich habe vor einigen Monaten mal das ganze mit...


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Disney+ hat 50 Millionen Abonnenten weltweit
  2. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  3. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

      •  /