Abo
  • Services:
Anzeige

Allnet bietet DSL-Router mit Load-Balancing

Zwei WAN-Ports erlauben gleichzeitige Nutzung zweier DSL-Anschlüsse

Der Hersteller Allnet hat einen DSL-Router speziell für kleine und mittelständische Unternehmen vorgestellt, der mit zwei anstelle des ansonsten üblichen einen WAN-Ports aufwartet. Mit dem ALL1297 getauften Gerät, das auch einen 4-Port-Fast-Ethernet-Switch integriert, wird es möglich, zwei getrennte ADSL-Verbindungen gleichzeitig zu nutzen.

Dabei können beide DSL-Anbindungen mit getrennten Protokollen (PPPoE oder PPTP) sowie über verschiedene Provider realisiert werden. Zwischen den beiden Leitungen kann der Router die Last selbstständig verschieben und ausgleichen, d.h. wenn eine der beiden Leitungen z.B. durch einen Download mehr belastet ist, kann der Router automatisch die andere Leitung benutzen. Damit ist Allnet zufolge auch eine Redundanz gewährleistet, wenn eine Leitung oder ein Provider ausfällt, wird automatisch auf die zweite umgeleitet.

Anzeige

Die Verteilung der Last lässt sich dabei prozentual einstellen. TCP/IP-Dienste lassen sich kanalisieren, FTP und HTTP könnten über einen WAN-Port-1 und E-Mail über den anderen WAN-Port abgewickelt werden. Die Trennung in der Verwendung der Leitungen kann durch IP-Adresskreise realisiert werden, so dass bestimmte IP-Adressen nur eine der Leitungen verwenden dürfen. Beide WAN-Ports unterstützen DynDNS und MAC Adress Cloning. Ob die integrierte Firewall mehr kann als Ping-Anfragen zu blockieren und URLs zu filtern, nannte Allnet nicht. Die Konfigurartion erfolgt per Web-Interface und kann auf die Festplatte gesichert werden, um sie im Notfall schnell wiederherstellen zu können.

Blaue LEDs am 21 x 14,8 x 35,9 cm großen Gerät zeigen den aktuellen Traffic an. Die Stromversorgung erledigt ein externes 12-Volt-Netzteil.

Die Allnet GmbH will den "ALL1297 Multi-Homing Broadband Router" ab der ersten Aprilwoche 2003 für rund 290,- Euro ausliefern.


eye home zur Startseite
reiner_1962 24. Dez 2006

Hallo Johann Weber, ich bin grade an einem Projekt. Dort ist das Thema Load Balancing...

Heiko 11. Okt 2006

Hmm. ich versuche das auch, funzt aber nicht, hast Du nen Tip für mich? Ahab Debian mit...

rina 06. Dez 2003

Echtes Load-Balancing ist eben doch machbar: https://www.golem.de/0312/28819.html

chevie 26. Jun 2003

M.E. geht das nicht das du EINEN dicken Download mit 1,5 MBit lädtst. Der grund ist...

Oliver Fritsch 05. Jun 2003

Da würde ich gerne mehr drüber erfahren. Ich habe vor einigen Monaten mal das ganze mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 9,99€
  2. 8,49€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 06:22

  2. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  3. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel