Abo
  • Services:
Anzeige

Madonna verkauft neue Single online

"American Life" zum Preis von 1,49 US-Dollar erhältlich

Langsam aber sicher bröckelt nicht nur bei Plattenfirmen, sondern auch unter Pop-Stars der Widerstand gegen den Musik-Vertrieb über das Internet. Madonna etwa, die sich in der Vergangenheit mehrmals erbost über die Existenz von Tauschbörsen und die Weitergabe ihrer Songs über das Netz geäußert hat, bietet nun erstmals über ihre eigene Homepage einen Song gegen Bezahlung zum Download an.

Anzeige

Wer die neue Single "American Life" herunterladen will, kann dies per simplem Klick und gegen einmalige Bezahlung von 1,49 US-Dollar via www.madonna.com/downloadsingle/ tun. Allerdings benötigt man einen Paypal-Account, über den die Bezahlung abgewickelt wird. Zudem ist das Angebot derzeit nur für US-Bürger zugänglich.

Interessant ist, dass der Song im nicht restriktierten MP3-Format heruntergeladen wird, wobei man die Wahl zwischen einer Codierung mit 128 oder 192 kbps hat. Ein Brennen des Songs auf CD ist somit problemlos möglich. Nachdem bereits einige bekanntere Künstler in der Vergangenheit direkt über ihre Homepage Songs zum Download angeboten haben, gesellt sich mit Madonna nun auch eine der erfolgreichsten Pop-Künstlerinnen aller Zeiten in diese Riege. Bisher bleibt das Angebot allerdings auf diesen einen Song beschränkt. Dafür gibt es eine Art Affilliate-Programm: Betreiber von Madonna-Fan-Sites können auf die Download-Seite verlinken und erhalten, wenn durch die Verlinkung ein Verkauf erfolgt, Vergünstigungen beim Kauf von Madonna-Merchandise-Artikeln.


eye home zur Startseite
b.d. 25. Mär 2003

Ich denke da anders! Da weiß man wenigstens, welche Qualität man bekommt, und der Song...

steffen 25. Mär 2003

Solange die Songs kostenlos im Netz zu haben sind wird dafür niemand bezahlen. Das ist...

chojin 25. Mär 2003

Die Idee finde ich auch gut, allerdings möchte ich natürlich optimale Qualität auch bei...

Martin 25. Mär 2003

Naja, ich muss sagen, dass mich sowohl die Kostenlos-Mentalität als auch das wehleidige...

vic_dorn 25. Mär 2003

gibts den da mittlerweile? hate 10000 fakes bis dato und ne 30sec vocal. gruss, vic



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    mehrfachgesperrt | 19:07

  2. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Kondratieff | 19:04

  3. Re: Rechtlich erlaubt?

    p4m | 19:03

  4. Re: Topkek

    Local Horst | 19:03

  5. Re: Gut so

    schap23 | 19:02


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel