Abo
  • Services:

Xbox Classics: Xbox-Spiele zum halben Preis

Budget-Serie startet am 11. April

Während Microsoft in den USA mit der Platinum Series bereits eine Budget-Reihe mit Xbox-Spielen gestartet hat, kommt man ab dem 11. April auch als europäischer Zocker in den Genuss preisreduzierter Software. Die Serie, die hier zu Lande Xbox Classics heißen soll, beinhaltet zunächst dreizehn Spiele.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 11. April sind somit Amped, Dead Or Alive III, Oddworld: Munchs Oddysee, Project Gotham Racing, Rallisport Challenge, Spiderman, Tony Hawk 3, Wreckless, Moto GP, Crash Bandicoot, Buffy The Vampire Slayer, James Bond: Agent Under Fire und Burnout zum Preis von 29,99 Euro erhältlich - immerhin nur noch etwa die Hälfe des eigentlichen Verkaufspreises.

In das Angebot der Xbox-Classics-Serie sollen nach und nach weitere Xbox-Spiele aufgenommen werden, im April 2003 etwa SSX Tricky. Laut Microsoft können aber nur Xbox-Spiele, die mehr als neun Monate erhältlich sind und sich als echte Bestseller bewiesen haben, in die Serie aufgenommen werden. Durch ihre spezielle Verpackung, bei der das eigentliche Spiel-Artwork von einem weißen Rand eingerahmt wird, unterscheiden sich die Xbox-Classics-Titel äußerlich von den ursprünglichen Original-Versionen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...

[HELLRAISER] 26. Mär 2003

"...Xbox Spiele teurer sein sollten, als die entsprechenden PC Versionen, es ist...

Johns 25. Mär 2003

Wann lernen es die Hersteller endlich, xbox, ps2 und gq Spiele für >50 EURO sind einfach...

GeXX 25. Mär 2003

also im Computerbereich ist das zeitliche Empfinden ein wenig anders ... 9 Monate alte...

mrw 25. Mär 2003

Das ist keine Neuigkeit. Spiele ab 45 Fr. (30E) gib't bei MediaMarkt schon lange. Schön...

ToRiX 24. Mär 2003

muß das jemand verstehen, was du da schreibst?


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    •  /