• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox Classics: Xbox-Spiele zum halben Preis

Budget-Serie startet am 11. April

Während Microsoft in den USA mit der Platinum Series bereits eine Budget-Reihe mit Xbox-Spielen gestartet hat, kommt man ab dem 11. April auch als europäischer Zocker in den Genuss preisreduzierter Software. Die Serie, die hier zu Lande Xbox Classics heißen soll, beinhaltet zunächst dreizehn Spiele.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 11. April sind somit Amped, Dead Or Alive III, Oddworld: Munchs Oddysee, Project Gotham Racing, Rallisport Challenge, Spiderman, Tony Hawk 3, Wreckless, Moto GP, Crash Bandicoot, Buffy The Vampire Slayer, James Bond: Agent Under Fire und Burnout zum Preis von 29,99 Euro erhältlich - immerhin nur noch etwa die Hälfe des eigentlichen Verkaufspreises.

In das Angebot der Xbox-Classics-Serie sollen nach und nach weitere Xbox-Spiele aufgenommen werden, im April 2003 etwa SSX Tricky. Laut Microsoft können aber nur Xbox-Spiele, die mehr als neun Monate erhältlich sind und sich als echte Bestseller bewiesen haben, in die Serie aufgenommen werden. Durch ihre spezielle Verpackung, bei der das eigentliche Spiel-Artwork von einem weißen Rand eingerahmt wird, unterscheiden sich die Xbox-Classics-Titel äußerlich von den ursprünglichen Original-Versionen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

[HELLRAISER] 26. Mär 2003

"...Xbox Spiele teurer sein sollten, als die entsprechenden PC Versionen, es ist...

Johns 25. Mär 2003

Wann lernen es die Hersteller endlich, xbox, ps2 und gq Spiele für >50 EURO sind einfach...

GeXX 25. Mär 2003

also im Computerbereich ist das zeitliche Empfinden ein wenig anders ... 9 Monate alte...

mrw 25. Mär 2003

Das ist keine Neuigkeit. Spiele ab 45 Fr. (30E) gib't bei MediaMarkt schon lange. Schön...

ToRiX 24. Mär 2003

muß das jemand verstehen, was du da schreibst?


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /