• IT-Karriere:
  • Services:

Knoppix 3.2 steht zum Download bereit

Neue Version kommt mit KDE 3.1 und Evolution 1.2.1

Nachdem bereits auf der CeBIT die direkt von CD laufende Linux-Distribution Knoppix in der Version 3.2 verteilt wurde, steht sie nun auch zum Download bereit. Knoppix 3.2 wartet mit aktualisierten Softwarepaketen auf, bringt aber auch einige neue Funktionen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

So kommt Knoppix 3.2 mit dem Desktop KDE 3.1 sowie Evolution 1.2.1 daher und auch OpenOffice ist in der aktuellen Version 1.0.2 enthalten. Hinzu kommen viele kleine Updates und aktualisierte Hardware-Erkennungs-Tabellen.

Stellenmarkt
  1. IT-POWER4You GmbH, Hamburg
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach

Neu ist zudem die Möglichkeit, ein persistentes Heimverzeichnis mit persönlichen Daten und Desktop-Einstellungen auf Speichersticks zu speichern und dies optional mit AES zu verschlüsseln. Die Distribution selbst basiert auf Debian und lässt sich auch auf der Festplatte installieren. Zudem ist es dank des bequemen Paket-Managements von Debian recht problemlos möglich, modifizierte Knoppix-CDs zu produzieren. So haben sich bereits zahlreiche kleine Projekte gebildet, die spezielle Knoppix-Varianten herausgebracht haben.

Nachdem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik im Dezember ankündigte, kostenlos Knoppix-CDs zu verschicken, dabei aber vom Interesse überrannt wurde, stürzten sich Anfang des Jahres zahlreiche Computermagazine auf die Linux-Distribution. Sie legten Knoppix auf ihren Heft-CDs bei und brüsteten sich mitunter damit, ein vollständiges Betriebssystem mitliefern zu können. Allerdings basierten diese Heft-CDs bislang auf Knoppix 3.1, das unter anderem noch auf der älteren KDE-Version 3.0.x basiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Mathias 11. Mär 2004

Mathias 11. Mär 2004

Ich möche es jetzt Downloaden bitte .

chris 09. Okt 2003

bitte um software

Dr.S.Ramakrishnan 26. Sep 2003

Gratulation!! Sehr nutzvolle Entwicklungen. David gegen Goliath. David gewinnt!!!! Alles...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
    Schenker Via 14 im Test
    Leipziger Langläufer-Laptop

    Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
    2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
    3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

      •  /