• IT-Karriere:
  • Services:

Linux-Software für Kinder

Tux Print als Desktop-Publishing-Anwendung in der Mache

Aus der Entwicklerschmiede Newbreedsoftware, die auch schon das Kindermalprogramm Tux Paint für Linux entwickelt hat, wurde verlautet, dass man mit der Arbeit an Tux Print begonnen hat. Das Programm soll eine einfache Desktop-Publishing-Applikation für Kinder werden, die damit unter Linux kleine Drucksachen erstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,

In Tux Print sollen Vorlagen wie Karten und Transparente sowie Flugblätter enthalten sein, die natürlich weiter angepasst werden können. Mit den Kartenvorlagen sollen Kinder beispielsweise Geburtstags- und Weihnachtskarten kreativ gestalten können. Postervorlagen und Transparente erlauben den Ausdruck von Spruchbändern und ähnlichen großformatigen Formaten über mehrere Seiten hinweg.

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG', Düsseldorf
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Die Open-Source-Anwendung soll als Teil von Tux4Kids veröffentlicht werden, zu der schon ein Malprogramm für Kinder mit Namen Tux Paint gehört. Durch die Verwendung der SDL Library soll es neben Linux-Portierungen auch Versionen für Windows, MacOS (X), BeOS, BDS, Solaris, IRIX und andere Betriebssysteme geben können.

In Tux Print soll auch eine Clip-Art-Biblitothek mit vorgefertigten Motiven integriert sein, mit der Kinder ihre Drucksachen verschönern können. Tux Print soll das PNG-Format unterstützen. Die Verwendung des SVG-(Scalable-Vector-Graphics-)Formats ist ebenfalls geplant, um mehrseitige Ausdrucke von Texten und Bildern, die nachher zu einem großen Bild zusammengesetzt werden, hochwertig ausgeben zu können. Wann die Software erscheinen soll, wurde mit "wenn sie fertig ist" angegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 5,70€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 25,99€
  4. 14,29€

MaX 24. Mär 2003

Was ist BDS? Oder sollte das BSD heißen?

retry.alc 24. Mär 2003

Hallo, ihr habt einen kleinen Fehler im Tux4kids Link... ist: http://http//www.tux4kids...


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

    •  /