Abo
  • Services:

Linux-Software für Kinder

Tux Print als Desktop-Publishing-Anwendung in der Mache

Aus der Entwicklerschmiede Newbreedsoftware, die auch schon das Kindermalprogramm Tux Paint für Linux entwickelt hat, wurde verlautet, dass man mit der Arbeit an Tux Print begonnen hat. Das Programm soll eine einfache Desktop-Publishing-Applikation für Kinder werden, die damit unter Linux kleine Drucksachen erstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,

In Tux Print sollen Vorlagen wie Karten und Transparente sowie Flugblätter enthalten sein, die natürlich weiter angepasst werden können. Mit den Kartenvorlagen sollen Kinder beispielsweise Geburtstags- und Weihnachtskarten kreativ gestalten können. Postervorlagen und Transparente erlauben den Ausdruck von Spruchbändern und ähnlichen großformatigen Formaten über mehrere Seiten hinweg.

Stellenmarkt
  1. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. Serrala Group GmbH, Hamburg

Die Open-Source-Anwendung soll als Teil von Tux4Kids veröffentlicht werden, zu der schon ein Malprogramm für Kinder mit Namen Tux Paint gehört. Durch die Verwendung der SDL Library soll es neben Linux-Portierungen auch Versionen für Windows, MacOS (X), BeOS, BDS, Solaris, IRIX und andere Betriebssysteme geben können.

In Tux Print soll auch eine Clip-Art-Biblitothek mit vorgefertigten Motiven integriert sein, mit der Kinder ihre Drucksachen verschönern können. Tux Print soll das PNG-Format unterstützen. Die Verwendung des SVG-(Scalable-Vector-Graphics-)Formats ist ebenfalls geplant, um mehrseitige Ausdrucke von Texten und Bildern, die nachher zu einem großen Bild zusammengesetzt werden, hochwertig ausgeben zu können. Wann die Software erscheinen soll, wurde mit "wenn sie fertig ist" angegeben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  3. ab je 2,49€ kaufen

MaX 24. Mär 2003

Was ist BDS? Oder sollte das BSD heißen?

retry.alc 24. Mär 2003

Hallo, ihr habt einen kleinen Fehler im Tux4kids Link... ist: http://http//www.tux4kids...


Folgen Sie uns
       


Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live)

Die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek besprechen, was uns auf der Gamescom 2018 in Köln erwartet.

Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live) Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /