Abo
  • Services:

Linux-Software für Kinder

Tux Print als Desktop-Publishing-Anwendung in der Mache

Aus der Entwicklerschmiede Newbreedsoftware, die auch schon das Kindermalprogramm Tux Paint für Linux entwickelt hat, wurde verlautet, dass man mit der Arbeit an Tux Print begonnen hat. Das Programm soll eine einfache Desktop-Publishing-Applikation für Kinder werden, die damit unter Linux kleine Drucksachen erstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,

In Tux Print sollen Vorlagen wie Karten und Transparente sowie Flugblätter enthalten sein, die natürlich weiter angepasst werden können. Mit den Kartenvorlagen sollen Kinder beispielsweise Geburtstags- und Weihnachtskarten kreativ gestalten können. Postervorlagen und Transparente erlauben den Ausdruck von Spruchbändern und ähnlichen großformatigen Formaten über mehrere Seiten hinweg.

Stellenmarkt
  1. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. TeamViewer GmbH, Göppingen

Die Open-Source-Anwendung soll als Teil von Tux4Kids veröffentlicht werden, zu der schon ein Malprogramm für Kinder mit Namen Tux Paint gehört. Durch die Verwendung der SDL Library soll es neben Linux-Portierungen auch Versionen für Windows, MacOS (X), BeOS, BDS, Solaris, IRIX und andere Betriebssysteme geben können.

In Tux Print soll auch eine Clip-Art-Biblitothek mit vorgefertigten Motiven integriert sein, mit der Kinder ihre Drucksachen verschönern können. Tux Print soll das PNG-Format unterstützen. Die Verwendung des SVG-(Scalable-Vector-Graphics-)Formats ist ebenfalls geplant, um mehrseitige Ausdrucke von Texten und Bildern, die nachher zu einem großen Bild zusammengesetzt werden, hochwertig ausgeben zu können. Wann die Software erscheinen soll, wurde mit "wenn sie fertig ist" angegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-15%) 12,74€
  3. (-76%) 11,99€

MaX 24. Mär 2003

Was ist BDS? Oder sollte das BSD heißen?

retry.alc 24. Mär 2003

Hallo, ihr habt einen kleinen Fehler im Tux4kids Link... ist: http://http//www.tux4kids...


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


      Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
      Noctua NF-A12x25 im Test
      Spaltlos lautlos

      Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
      2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
      3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

        •  /