Abo
  • Services:

Speicherkartengerät mit USB 2.0 liest auch Memory Stick Pro

USB 2.0 Multi-Card Reader unterstützt sieben verschiedene Speicherkarten

Lexar will im April 2003 ein neues Speicherkartengerät auf den Markt bringen, das über die USB-Schnittstelle angeschlossen wird und USB 2.0 unterstützt. Das Lese- und Schreibgerät beherrscht auch den kürzlich von Sony eingeführten Kartentyp Memory Stick Pro, so dass das Gerät insgesamt sieben Speicherkarten lesen und beschreiben kann.

Artikel veröffentlicht am ,

USB 2.0 Multi-Card Reader
USB 2.0 Multi-Card Reader
Der USB 2.0 Multi-Card Reader unterstützt die Formate CompactFlash Typ I und Typ II, SmartMedia-Cards, Memory Stick, Memory Stick Pro, xD-Picture-Card, MultiMediaCard (MMC) sowie SD-Karten. Das Gerät umfasst einen eingebauten Steckplatzschutz, der während des Betriebs als Ständer für das Lesegerät dient. Über den Anschluss an eine USB-2.0-Schnittstelle werden bis zu 40fach höhere Datenraten ermöglicht als wenn man die Daten über USB 1.1 einliest.

Lexar will den USB 2.0 Multi-Card Reader im April 2003 zum Preis von 39,- Euro auf den Markt bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 23,99€
  2. 8,88€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Luxury 24. Mär 2003

sinnlos diese distro streitereien :D auch wenn suse wirklich nicht mehr das ist was es...

jw 23. Mär 2003

Uh... wieder dieses SuSE. Ich versteh nicht, was ihr daran findet. Zugegeben mit Version...

[MoRE]Mephisto 22. Mär 2003

Jeap. Am besten warte, bis im April Suse 8.2 rauskommt. Das ist noch die (meiner Meinung...

... 22. Mär 2003

hehe...glaub ich auch *g* sagen wir mal so...wenn du dir jetzt ne neue version von suse...

chojin 21. Mär 2003

Dein traumatisches Linux-Erlebnis ist schon eine Weile her, ist das möglich? :)


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /