Abo
  • Services:

Budget-Reihe Xbox Classics-Range startet mit Moto GP

Spiel für 29,95 Euro erhältlich

Das Angebot von Budget-Software für die Xbox ist bisher verschwindend gering, mittlerweile kündigen aber die ersten Publisher preisreduzierte Spiele für die Microsoft-Konsole an. So wird THQ den Titel Moto GP am 11. April zum reduzierten Preis neu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Motorradrennspiel ist dann für 29,95 Euro erhältlich und kostet somit nur noch etwa die Hälfe des ursprünglichen Preises. Markus Schütze, Junior Product Manager von MotoGP, THQ: "THQ ist sehr stolz darauf, mit MotoGP im Start-Lineup für Microsofts Xbox Classics-Range vertreten zu sein. Zu einem unschlagbar attraktiven Preis bietet dieser hochkarätige Titel Motorsportfans auf der Xbox die Möglichkeit, sich alleine oder mit Freunden in extrem realistische Zweirad-Duelle zu stürzen."

MotoGP: Ultimate Racing Technology lässt den Spieler auf einer Reihe moderner Motorräder Platz nehmen. Von Climax entwickelt, umfasst das Spiel zehn reale Tracks, alle Modelle der 500-ccm-Motorräder, Fahrer der MotoGP-Serie 2001 sowie einen intuitiven Arcade-Modus mit Erfahrungspunkten. Auch ein Mehrspieler-Modus über Vier-Spieler-Split-Screen gehört zum Programmumfang.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 449€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neues Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /