Abo
  • Services:

MobilCom in tiefroten Zahlen

Verkauf der Festnetzaktivitäten an freenet.de gebilligt

Der Aufsichtsrat der MobilCom AG hat den Jahresabschluss 2002 festgestellt. MobilCom hat im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von 2,053 Milliarden Euro erzielt und verzeichnet einen Jahresverlust von satten 3,4 Milliarden Euro auf Grund des aufgegebenen UMTS-Geschäftes.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Ergebnis ist wesentlich von Abschreibungen im UMTS-Bereich geprägt. Ohne diese beläuft sich der Jahresverlust auf 504 Millionen Euro. In diesem Betrag sind umfangreiche Restrukturierungsaufwendungen sowie Einmalaufwand enthalten. Der operative Verlust des Geschäftsjahres beträgt 146 Millionen Euro. Der Jahresabschluss, die aktuelle Geschäftslage und eine Vorschau auf das laufende Geschäftsjahr werden am 27.03.03 in Hamburg detaillierter erläutert.

Die freenet.de AG übernimmt zudem zum 1. April 2003 die Festnetzaktivitäten von MobilCom. Der Vertrag, der noch der Zustimmung der Kreditgeber bedarf, wurde vom Aufsichtsrat der MobilCom AG genehmigt. Der Aufsichtsrat der freenet.de AG hatte diesem Vertrag bereits zugestimmt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

ich 23. Mär 2003

lol, sieht nach STRG-C und STRG-V aus.

vv 21. Mär 2003

zum Glueck macht Golem den Mist nicht mit. Substantive werden klein geschrieben und...

bazik 21. Mär 2003

Haben die sich nicht in "mobilcom" umbenannt? ;)


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /