Abo
  • Services:
Anzeige

Infineon: Muster von 512-Mbit-DDR2-SDRAMs verfügbar

Infineon liefert HF-Transceiver für W-CDMA/UMTS-Applikationen

Infineon Technologies kündigte mehrere Neuentwicklungen aus dem Bereich Speicherprodukte an, darunter DRAM-Chips, Speicher für batteriebetriebene Systeme und Netzwerke. Außerdem sind von Infineon die ersten Muster eines vollintegrierten Single-Chip-HF-Tansceivers für W-CDMA/UMTS-Applikationen verfügbar.

Infineon hat mit der Bemusterung von 512-Mbit-DDR2-SDRAMs (zweite Double-Data-Rate-Generation) begonnen. Diese Speicher zielen auf die nächste Generation von Servern, Workstations, High-end-PCs sowie -Notebooks und bieten Datenraten von 400, 533 und 667 Mbit/s. Darauf aufbauende Speichermodule mit beispielsweise 533-Mbit/s-Chips bieten eine Daten-Bandbreite von 4,3 GBytes/s.

Anzeige

Die JEDEC-kompatiblen 512-Mbit-DDR2-Chips werden auf Basis der 110-nm-DRAM-Prozesstechnik von Infineon gefertigt. Die neuen DRAMs sind in den Organisationen x4 , x8 und x16 verfügbar. Infineon geht davon aus, dass die DDR2-Komponenten ab 2004 in entsprechenden Systemen eingesetzt werden.

Zudem stellte Infineon erste Muster von 1-GByte-DDR-SO-DIMMs für Notebooks zur Verfügung. Die 1-GB-Speichermodule sind aus acht 1-Gbit-Komponenten aufgebaut, die wiederum zwei 512-Mbit-ICs in einem einzigen Gehäuse nutzen. Diese Gehäusetechnik ermöglicht die Bereitstellung von 1-Gbit-DDR-I-Komponenten gemäß dem JEDEC-PC2100-Format. Das Modul hat eine 200-polige Steckverbindung, arbeitet mit 2,5 V und ist als 2 Bank 128 Mbit x 64 organisiert.

Entwicklungsmuster der PC2100-Module sind für 900,- US-Dollar erhältlich. Eine PC2700-kompatible Version des 1-GB-Moduls soll ab dem 2. Quartal 2003 verfügbar sein.

Infineon hat außerdem seine bisher aus 128- und 256-Mbit-Chips bestehende Mobile-RAM-Familie um Speicher-ICs mit 512 Mbit Kapazität erweitert. Mit jeweils um rund 50 Prozent kleineren Abmessungen und geringerer Leistungsaufnahme als konventionelle DRAMs sind die Mobile-RAMs prädestiniert für Speicherapplikationen in Handheld-Geräten wie PDAs, Smart-Phones, Web-Pads oder digitalen Kameras. Die Mobile-RAMs arbeiten mit 2,5 V - im Vergleich zu 3,3 V bei Standard-DRAMs - während die Leistungsaufnahme durch spezielle Power-Management-Funktionsmerkmale weiter reduziert wird. Die 512-Mbit-Mobile-RAMs sind in Muster-Stückzahlen zu einem Einzelpreis von 40 US-Dollar erhältlich.

Die vorgestellten RLDRAMs (Reduced Latency DRAMs) mit 256 Mbit sind jetzt in Produktionsstückzahlen verfügbar. Damit können Entwickler von Netzwerksystemen mit Datenraten von 10 bis 40 Gbit/s (OC-192 und OC-768) ihre Systeme für die Pufferung der Datenpakete, IP-Adressierung und schnelle Cache-Applikationen optimieren. Die RLDRAMs ermöglichen einen Random-Zugriff mit Zykluszeiten (Reihe) von nur 25 ns. Damit sind sie eine preiswerte Alternative zu SRAMs.

Infineon hat zu guter Letzt mit der Auslieferung der ersten Muster eines vollintegrierten HF-Tansceivers (IC PMB5698) für W-CDMA/UMTS an ausgewählte Kunden begonnen. Der Chip wurde für den Einsatz in mobilen W-CDMA- und UMTS/GSM-Applikationen gemäß 3GPP entwickelt. Mit seiner sehr geringen Stromaufnahme soll er zur weiteren Erhöhung der Betriebs- und Stand-by-Zeiten von neuen 3G-Mobiltelefonen beitragen. Die hochintegrierte Single-Chip-Lösung soll das Design von mobilen Applikationen im Hinblick auf die benötigten Bauelemente und den Platzbedarf gegenüber konventionellen separaten Sender/Empfänger-Implementierungen erheblich erleichtern. Der Chip ist in einem 50-poligen (0,5 mm Pin-Raster) P-VQFN-Gehäuse untergebracht. Infineon hat mit der Bemusterung seiner Kundenbasis begonnen. Die Volumenfertigung ist für die zweite Jahreshälfte 2003 geplant.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  4. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ + 5,99€ Versand
  2. 39€
  3. 33€

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Woher der Kultstatus?

    sofries | 13:21

  2. Re: Zielgruppe?

    Dwalinn | 13:19

  3. Re: WLAN als Lösung?

    xxsblack | 13:16

  4. Re: Den gefälschten Pass mit dem bloßen Auge erkennen

    bombinho | 13:11

  5. Re: Habe noch nie verstanden...

    sofries | 13:08


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel