Abo
  • Services:

Cisco übernimmt IP-Telefonentwickler SignalWorks

Audio-Funktionen für IP-Telefone

Cisco hat ein definitives Abkommen über den Kauf des in privatem Besitz befindlichen Unternehmens SignalWorks mit Sitz in Mountain View, Kalifornien, bekannt gegeben. SignalWorks entwickelt Hochperformance-Software mit Audio-Funktionen für IP-Telefone. Mit der Übernahme will Cisco seine Stellung im IP-Telefonie-Markt ausbauen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Abkommen für die Übernahme sieht einen Tausch von Cisco-Stammaktien im Gesamtwert von circa 13,5 Millionen US-Dollar gegen alle ausgegebenen Aktien und Optionen von SignalWorks vor. Die Akquisition wird voraussichtlich im vierten Quartal des Cisco-Geschäftsjahres 2003 (Mai bis Juli 2003) abgeschlossen sein. Beide Unternehmen haben der Übernahme zugestimmt, sie unterliegt aber noch weiteren Abschlusskonditionen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

SignalWorks entwickelt die Software Acoustic Echo Canceller (AEC) zur Optimierung der Sprachqualität. Die Software ist ein digitaler Voll-Duplex-Sprachverarbeitungs-Algorithmus und bereits Bestandteil von Cisco-IP-Telefonen. AEC verfügt unter anderem über mehrere Mikrofon-Funktionen, Stereo-Sound und PC-basierende so genannte Softphones.

SignalWorks wurde 1994 gegründet. Die Mitarbeiter des Unternehmens werden in die Voice Technology Group von Cisco unter der Leitung von Don Proctor, Vice President und General Manager, Voice Technology Group, übernommen.

IP-Telefonie ermöglicht die Übertragung von Sprache, Daten und Video über eine einzige Netzwerk-Infrastruktur und bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen, Konzernen und Service Providern, die Managed Services anbieten, die Möglichkeit zu Kosteneinsparungen. Laut Synergy Research Group soll dieser Markt von 900 Millionen US-Dollar im Jahr 2002 auf 4,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2006 wachsen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

    •  /