• IT-Karriere:
  • Services:

Cisco übernimmt IP-Telefonentwickler SignalWorks

Audio-Funktionen für IP-Telefone

Cisco hat ein definitives Abkommen über den Kauf des in privatem Besitz befindlichen Unternehmens SignalWorks mit Sitz in Mountain View, Kalifornien, bekannt gegeben. SignalWorks entwickelt Hochperformance-Software mit Audio-Funktionen für IP-Telefone. Mit der Übernahme will Cisco seine Stellung im IP-Telefonie-Markt ausbauen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Abkommen für die Übernahme sieht einen Tausch von Cisco-Stammaktien im Gesamtwert von circa 13,5 Millionen US-Dollar gegen alle ausgegebenen Aktien und Optionen von SignalWorks vor. Die Akquisition wird voraussichtlich im vierten Quartal des Cisco-Geschäftsjahres 2003 (Mai bis Juli 2003) abgeschlossen sein. Beide Unternehmen haben der Übernahme zugestimmt, sie unterliegt aber noch weiteren Abschlusskonditionen.

Stellenmarkt
  1. Leonhard Weiss GmbH & Co. KG, Göppingen, Satteldorf
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

SignalWorks entwickelt die Software Acoustic Echo Canceller (AEC) zur Optimierung der Sprachqualität. Die Software ist ein digitaler Voll-Duplex-Sprachverarbeitungs-Algorithmus und bereits Bestandteil von Cisco-IP-Telefonen. AEC verfügt unter anderem über mehrere Mikrofon-Funktionen, Stereo-Sound und PC-basierende so genannte Softphones.

SignalWorks wurde 1994 gegründet. Die Mitarbeiter des Unternehmens werden in die Voice Technology Group von Cisco unter der Leitung von Don Proctor, Vice President und General Manager, Voice Technology Group, übernommen.

IP-Telefonie ermöglicht die Übertragung von Sprache, Daten und Video über eine einzige Netzwerk-Infrastruktur und bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen, Konzernen und Service Providern, die Managed Services anbieten, die Möglichkeit zu Kosteneinsparungen. Laut Synergy Research Group soll dieser Markt von 900 Millionen US-Dollar im Jahr 2002 auf 4,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2006 wachsen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 6,99€
  2. (-78%) 3,99€
  3. (-70%) 2,99€

Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
    •  /