Abo
  • Services:

Adaptec kündigt SATA-Controller für Desktops an

Erste Low-End-RAID-Controller sollen ab Ende März zu haben sein

Adaptec kündigte jetzt ein breites Portfolio an Serial-ATA-Produkten (SATA) an, einschließlich Mainboard-Lösungen sowie 2-, 4-, 8-, 12- und 16-Port-RAID-Zusatzkarten für Desktops als auch Server. Erste RAID-Controller sollen ab Ende März in den USA zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Adaptec Serial ATA RAID 1210SA ist eine 2-Port-Karte für Low-Cost-RAID, die einen Datendurchsatz von bis zu 1,5 Gigabit pro Sekunde erreichen soll. Dabei kommt Adaptecs Spiegel- und Striping-Technologie HostRAID zum Einsatz, die auch in Adaptecs Ultra320 SCSI Controllern zu finden ist. Zukünftige SATA-RAID-Controller sollen so auch RAID 5 und 10 erlauben. Auch die Oberfläche der Konfigurationssoftware entspricht Adaptecs SCSI-Controllern.

Stellenmarkt
  1. datango Beteiligungs GmbH, Kaarst
  2. OBERMEYER Servbest GmbH, München

Mit SATAConnect stellte Adaptec zudem einen 2-Port-Controller für Desktopsysteme vor, der ebenfalls Datentransferraten von bis zu 1,5 Gigabits pro Sekunde erreichen soll.

Adaptec will den Serial ATA RAID 1210SA ab Ende März an Reseller und Distributoren ausliefern. Der Endkundenpreis des SATA-RAID-Controllers soll bei rund 75,- US-Dollar liegen.

Adaptec SATAConnect hingegen soll ab 1. Mai für 49,99 US-Dollar in den US-Läden zu finden sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Plasma 19. Mär 2003

YEAH BABY! Hoffentlich haben die Dinger auch die Performance die ich von Adaptec erwarte.


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

    •  /