Abo
  • Services:

Erste Beta-Version von StarOffice 6.1 erhältlich

Kleine Änderungen im Office-Paket integriert

Sun bietet eine erste Beta-Version von StarOffice 6.1 zum Download an. Das Office-Paket bringt einige Verbesserungen und soll nach einer zweiten Beta in einer fertigen Version erscheinen. Die Änderungen an StarOffice werden entsprechend auch in OpenOffice integriert.

Artikel veröffentlicht am ,

StarOffice 6.1 erhielt in der Beta 1 eine verbesserte Tastatursteuerung, so dass alle Elemente auch ohne Maus oder einem anderen Gerät nur über die Tastatur bedient werden können. Die Farbeinstellungen der Bedienoberfläche und deren Elementen sollen sich nun besser unabhängig von den Betriebssystemeinstellungen vornehmen lassen.

Stellenmarkt
  1. e-das GmbH, Winterbach
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin

StarOffice 6.1 unterstützt nun auch Screen-Reader-Applikationen und stellt Soft-Tastaturen für die bequeme Texteingabe ohne Hardware-Tastatur bereit. Zudem liegen die Hilfe-Dateien nun sowohl im HTML- als auch im PDF-Format vor.

Die Beta 1 von StarOffice 6.1 kann ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und Solaris nach einer Registrierung heruntergeladen werden. Diese Beta-Version enthält eine Laufzeitbegrenzung bis zum 2. Mai 2003.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

    •  /