• IT-Karriere:
  • Services:

Erste Beta-Version von StarOffice 6.1 erhältlich

Kleine Änderungen im Office-Paket integriert

Sun bietet eine erste Beta-Version von StarOffice 6.1 zum Download an. Das Office-Paket bringt einige Verbesserungen und soll nach einer zweiten Beta in einer fertigen Version erscheinen. Die Änderungen an StarOffice werden entsprechend auch in OpenOffice integriert.

Artikel veröffentlicht am ,

StarOffice 6.1 erhielt in der Beta 1 eine verbesserte Tastatursteuerung, so dass alle Elemente auch ohne Maus oder einem anderen Gerät nur über die Tastatur bedient werden können. Die Farbeinstellungen der Bedienoberfläche und deren Elementen sollen sich nun besser unabhängig von den Betriebssystemeinstellungen vornehmen lassen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

StarOffice 6.1 unterstützt nun auch Screen-Reader-Applikationen und stellt Soft-Tastaturen für die bequeme Texteingabe ohne Hardware-Tastatur bereit. Zudem liegen die Hilfe-Dateien nun sowohl im HTML- als auch im PDF-Format vor.

Die Beta 1 von StarOffice 6.1 kann ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und Solaris nach einer Registrierung heruntergeladen werden. Diese Beta-Version enthält eine Laufzeitbegrenzung bis zum 2. Mai 2003.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  3. 9,99€
  4. 59,99€ (USK 18)

Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
    •  /