Abo
  • Services:

(Miss-)Erfolg Tablet PC?

Bis Ende 2002 nur rund 72.000 Geräte weltweit verkauft

Den Markforschern von IDC zufolge wurden im Start-Quartal des Tablet PC (4. Quartal 2002) weltweit rund 72.000 Einheiten abgesetzt. Den stärksten Absatz findet die Geräteklasse dabei in den USA. In der EMEA-Region hingegen tut sich der Tablet PC hingegen schwer.

Artikel veröffentlicht am ,

Größter Anbieter mit rund 17.000 verkauften Einheiten ist dabei HP. Das US-Unternehmen liegt damit noch vor Fujitsu, die bereits seit Jahren Geräte dieses Formfaktors anbieten. Die IDC-Experten bewerten die weltweiten Verkaufzahlen als einen guten Start für den Tablet PC und gehen von einer Absatzsteigerung in diesem Bereich durch das Jahr 2003 hinweg aus.

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Anders sieht die Lage aus, betrachtet man vorwiegend die EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) im gleichen Zeitraum. Einem dynamischen Wachstum im Notebook-Markt mit rund drei Millionen verkauften Einheiten im vierten Quartal 2003 stehen rund 20.000 verkaufte Tablet PCs gegenüber.

Die Gründe für den schwachen Start machen die Marktforscher von IDC an verschiedenen Punkten fest. So liegt der Verkaufspreis für die Geräte mit über 2.000 Euro recht hoch und es werden eher wenige Sprachen unterstützt. Außerdem würden Kunden auf eine überarbeitete Version von Windows XP Tablet Edition warten.

Einer IDC-Umfrage zufolge wollen rund 60 Prozent der Geschäftskunden, die für 2003 IT-Ausgaben planen, keine Tablet PCs kaufen, 25 Prozent können mit dem Begriff nichts anfangen.

Größter Anbieter in der EMEA-Region ist Acer mit 7.987 verkauften Geräten und einem Marktanteil von rund 39 Prozent. Dahinter kommen HP (30 Prozent), Fujitsu Siemens (15 Prozent), Toshiba (10 Prozent) und Viewsonic (2 Prozent).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 59,79€ inkl. Rabatt

snowkitty 31. Mär 2003

Träumer würde Marc nicht nennen, sondern Optimist. Eines der Probleme für den preis ist...

Ron Sommer 20. Mär 2003

Na und, das an sich ist doch bei vielen Dingen des Alltags so! Meine Schwiegereltern z...

Joe 19. Mär 2003

Jaja die PDA's. Als IT Mitarbeiter eines mittelgroßen Unternehmens sehe ich daß jeder der...

Ron Sommer 19. Mär 2003

Sehe ich eben erst: Interessant, wie eine suggestive Headline dieselbe Kerninformation...

Ron Sommer 19. Mär 2003

Nein, das ist definitiv *nicht* nur seine persönliche Meinung! T-PCs sind laut...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /