Abo
  • Services:

Hamburgs größte WLAN-Hotzone geht ans Netz

FlyConnect Hamburg während der Testphase kostenlos

In Hamburg hat die Firma Hümmer Elektrotechnik GmbH eine neue, große "WLAN-Hotzone" in Betrieb genommen. Im Stadtteil Altona können Interessierte ab sofort "FlyConnect Hamburg" genannten WLAN kostenlos testen. Hümmer will durch die Zusammenschaltung verteilter WLAN-Hotspots eine flächendeckende WLAN-Versorgung realisieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die drahtlose, mobile und in der Testphase noch kostenlose Internetnutzung soll damit sowohl in der Wohnung als auch unter freiem Himmel möglich werden. Hümmer plant zudem eine weitere Zusammenschaltung von "FlyConnect-Hotzones" in Kiel und Flensburg.

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. Syncwork AG, Dresden, Berlin, Wiesbaden

Hümmer hat dazu bereits eine Vielzahl von WLAN-Hotspots in Wohngebäuden eingerichtet, die über Funkverbindungen miteinander verbunden sind. So kann man nach eigenen Angaben derzeit rund 500 Haushalten einen drahtlosen Breitbandanschluss zur Verfügung stellen.

Bei den für das Geschäftsmodell entscheidenden Fragen der Nutzerautorisierung, -verwaltung und -abrechnung setzt Hümmer auf die Unterstützung durch WLAN-Systemlösungen aus der Miranda-Produktfamilie des Eschborner Unternehmens BlueSign Software GmbH. Diese ermöglichen unter anderem den Kunden mit nur einer Kennung den unkomplizierten Zugang zu verteilten Hotspots des "FlyConnect Hamburg"-Hotspot-Netzwerks. Neben dem Surfen im Internet und dem Abruf von E-Mails unterstützen diese Systeme aber auch den Aufbau von sicheren VPN-Verbindungen für den Zugriff auf private Unternehmensnetzwerke.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 59,99€
  3. 59,99€
  4. (-79%) 5,99€

Matthias Hagen 31. Mär 2003

Achtung, bei den Knoten (Access-Points) im FlyConnect Netzwerk handelt es sich um...

Nüüls 19. Mär 2003

Sowas wollte ich hören. Wenn das stimmt, bin ich doch etwas beruhigter...

jnsilver 19. Mär 2003

WLAN sendet mit einer viel geringeren Leistung als z.B. Mobilfunk. Das geht soweit, dass...

jerry 19. Mär 2003

na super, wieder mal 0 sicherheit, oder habe ich da was überlesen? mit 2 hotspots können...

CK (Golem.de) 19. Mär 2003

Davon abgesehen, dass es bis jetzt noch keine anerkannte Studie zu geben scheint, die...


Folgen Sie uns
       


Kaihua Kailh Speed-Switches - Test

Die goldenen KS-Switches von Kaihua haben einen kürzeren Hinweg als Cherry MX Blue und sind in der alltäglichen Nutzung angenehmer. Das liegt auch an der besseren Verarbeitung.

Kaihua Kailh Speed-Switches - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /