Abo
  • Services:
Anzeige

Hamburgs größte WLAN-Hotzone geht ans Netz

FlyConnect Hamburg während der Testphase kostenlos

In Hamburg hat die Firma Hümmer Elektrotechnik GmbH eine neue, große "WLAN-Hotzone" in Betrieb genommen. Im Stadtteil Altona können Interessierte ab sofort "FlyConnect Hamburg" genannten WLAN kostenlos testen. Hümmer will durch die Zusammenschaltung verteilter WLAN-Hotspots eine flächendeckende WLAN-Versorgung realisieren.

Anzeige

Die drahtlose, mobile und in der Testphase noch kostenlose Internetnutzung soll damit sowohl in der Wohnung als auch unter freiem Himmel möglich werden. Hümmer plant zudem eine weitere Zusammenschaltung von "FlyConnect-Hotzones" in Kiel und Flensburg.

Hümmer hat dazu bereits eine Vielzahl von WLAN-Hotspots in Wohngebäuden eingerichtet, die über Funkverbindungen miteinander verbunden sind. So kann man nach eigenen Angaben derzeit rund 500 Haushalten einen drahtlosen Breitbandanschluss zur Verfügung stellen.

Bei den für das Geschäftsmodell entscheidenden Fragen der Nutzerautorisierung, -verwaltung und -abrechnung setzt Hümmer auf die Unterstützung durch WLAN-Systemlösungen aus der Miranda-Produktfamilie des Eschborner Unternehmens BlueSign Software GmbH. Diese ermöglichen unter anderem den Kunden mit nur einer Kennung den unkomplizierten Zugang zu verteilten Hotspots des "FlyConnect Hamburg"-Hotspot-Netzwerks. Neben dem Surfen im Internet und dem Abruf von E-Mails unterstützen diese Systeme aber auch den Aufbau von sicheren VPN-Verbindungen für den Zugriff auf private Unternehmensnetzwerke.


eye home zur Startseite
Matthias Hagen 31. Mär 2003

Achtung, bei den Knoten (Access-Points) im FlyConnect Netzwerk handelt es sich um...

Nüüls 19. Mär 2003

Sowas wollte ich hören. Wenn das stimmt, bin ich doch etwas beruhigter...

jnsilver 19. Mär 2003

WLAN sendet mit einer viel geringeren Leistung als z.B. Mobilfunk. Das geht soweit, dass...

jerry 19. Mär 2003

na super, wieder mal 0 sicherheit, oder habe ich da was überlesen? mit 2 hotspots können...

CK (Golem.de) 19. Mär 2003

Davon abgesehen, dass es bis jetzt noch keine anerkannte Studie zu geben scheint, die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, veschiedene Einsatzorte
  2. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart
  3. Consors Finanz, München
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel