Abo
  • Services:

VGA-Box zum Anschluss von Spielekonsolen an den PC-Monitor

Gerät von Logic3 ab Anfang April erhältlich

Mit der VGA-Box bringt Zubehör-Hersteller Logic3 Anfang April ein Gerät auf den Markt, mit dem sich Spielekonsolen wie die PlayStation, der Gamecube oder die Xbox, aber auch Video- und DVD-Player an einen PC-Monitor anschließen lassen. Die VGA-Box ist dabei mit vier AV-Eingängen sowie VGA- und Audiokabel ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Schalter ermöglicht dabei das Wechseln der Eingangssignale.

VGA-Box von Logic3
VGA-Box von Logic3
Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz

Der Anschluss von Spiele-Konsolen an den Monitor bedeutet in vielen Fällen eine bessere Bildqualität als auf dem Fernseher. Laut Logic3 spreche zudem die zunehmende Onlinefähigkeit der Konsolen für den Einsatz der VGA Box, da sich der Telefonanschluss eines Haushalts oftmals eher in PC-Nähe befindet.

Der empfohlene Verkaufspreis der VGA-Box beträgt 59,95 Euro. Erhältlich ist das Gerät ab Anfang April über den deutschen Logic3-Vertriebspartner THQ.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 433,00€ (Bestpreis!)
  2. 481,00€ (Bestpreis!)
  3. 554,00€ (Bestpreis!)
  4. 59,99€ - Release 19.10.

Guido M. 14. Mär 2006

Guten Morgen, Zu dem LG174 VGA Box Plus Converter bräuchte man wie m4c4br3 schon sagt...

m4c4br3 14. Mär 2006

Hi... wie lang ist dein vga-kabel? bei kabellängen über einem meter kann es zu...

Manfred 13. Mär 2006

Hi! Ich habe heute einen LG174 VGA Box Plus Converter erworben für die Darstellung von u...

DIO 18. Nov 2005

Ich würd mir die VGA-Box echt gern zu legen, damit ich mit meiner Freundin nicht um den...

Da SXP User 07. Feb 2005

geh mal in unser forum da gibts gerade was f[r dich http://9230.rapidforum.com/topic...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /