Sicherheitsleck in Windows 2000 betrifft Microsofts IIS 5.0

Patch für die von Microsoft als kritisch eingestufte Sicherheitslücke erhältlich

In der WebDAV-Implementierung von Windows 2000 steckt ein Sicherheitsleck, worüber ein Angreifer auf einen damit verbundenen Internet Information Server (IIS) 5.0 zugreifen kann. Die Sicherheitslücke erlaubt die Ausführung beliebigen Programmcodes auf dem Server, so dass ein Angreifer weitreichende Kontrolle über das System erlangt. Microsoft bietet mittlerweile einen entsprechenden Patch zur Abhilfe an; das Sicherheitsrisiko durch den Programmfehler stuft Microsoft als kritisch ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das in Windows 2000 integrierte WebDAV-Protokoll enthält einen ungeprüften Puffer, der es einem Angreifer erlaubt, über eine speziell formatierte HTTP-Anfrage Kontrolle über ein System zu erlangen, auf dem der Internet Information Server (IIS) von Microsoft läuft. Auf Windows 2002 Server und Advanced Server sind diese Komponenten standardmäßig installiert. Normalerweise stellt WebDAV lediglich HTTP-Erweiterungen für das Bearbeiten und die Verwaltung von Dateien zwischen Computern im Internet bereit.

Stellenmarkt
  1. Leitung (m/w/d) Team Support / Hotline / Kundenservice
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Theoretische Informatik
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Aber über die Sicherheitslücke erhält ein Angreifer umfassende Kontrolle über das betreffende System, so dass beliebiger Programmcode innerhalb des Sicherheitsbereichs auf dem Server ausgeführt werden kann. Zudem lässt sich der Server über einen solchen Angriff gezielt zum Absturz bringen.

Das bereits am Montagabend bekannt gewordene Sicherheitsleck veranlasste die Uni Stuttgart, alle eingesetzten Internet Information Server vergangene Nacht abzuschalten, um einen Angriff auf das Uni-Netzwerk zu verhindern. Mittlerweile bietet Microsoft einen entsprechenden Patch unter anderem in deutscher Sprache zum Download an, der das Sicherheitsleck schließen soll.

Nachtrag vom 21. März 2003, 10:00 Uhr:
Ein Artikel auf NTBugtraq berichtet über einige Schwierigkeiten durch die Einspielung des Patches auf einigen Systemen. Nähere Informationen dazu gibt es in einer separaten Meldung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. EE: Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein
    EE
    Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein

    Für britische Mobilfunk-Nutzer ist die Zeit des freien Telefonierens in der EU bald vorbei. EE und zuvor O2 und Three haben Einschränkungen angekündigt.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Interview: Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora
    Interview
    Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora

    Waldplanet statt The Division: Golem.de hat mit dem Technik-Team von Avatar - Frontiers of Pandora über die Snowdrop-Engine gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

nur nicht jammern 11. Okt 2003

schon s c h e i s s e wenn man den administrator entlässt bzw. anscheinend schalten und...

Josef Pusl 11. Okt 2003

Ich wende mich an Sie , weil ich glaube, daß Sie mir helfen können. 11.10.2003 Ich bitte...

dj_mike 18. Mär 2003

Wow, du schmeisst einen Satz mit 2 unbestimmten Artikeln hin, und glaubst, dass wir...

Empire 18. Mär 2003

Ach echt? MS braucht normalerweise ewig bis ein Patch rauskommt! Ein Freund hatte mal ein...

Cassiel 18. Mär 2003

Don't feed the trolls, or they'll byte you ;-)


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /