Abo
  • Services:

Splinter Cell als Game on Demand bei T-Online Vision

Gebühr von 9,90 Euro für vier Tage

T-Online bietet in seinem Breitbandportal T-Online Vision das PC-Spiel Splinter Cell ab dem 20. März als "Game on Demand" an. Spieler können den Titel so zunächst für begrenzte Zeit mieten, um sich danach zu entscheiden, ob das Programm für sie interessant ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei erhält man gegen eine Zahlung von 9,90 Euro das Recht, vier Tage lang das komplette Spiel zu nutzen. Als Extra erhält jeder, der eine Vier-Tages-Lizenz erwirbt, zudem einen Gutschein im Wert von 5 Euro für den Kauf der Box-Version bei Amazon. Dieser Gutschein ist nur in Verbindung mit dem Kauf der Box-Version von "Splinter Cell" bei Amazon gültig.

Stellenmarkt
  1. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Splinter Cell
Splinter Cell
Es ist das erste Mal, dass Ubi Soft, Publisher von Splinter Cell, schon drei Wochen nach Veröffentlichung ein PC-Spiel on Demand von Internet-Nutzern spielen lässt. "Games on Demand ist für uns ein innovativer Distributionskanal. Gemeinsam mit T-Online Vision möchten wir diesen jungen Markt gestalten. T-Online-Nutzer haben daher unmittelbar nach dem PC-Start von Splinter Cell die Möglichkeit, diesen Top Hit on Demand auszuprobieren", so Odile Limpach, Managing Director von Ubi Soft Entertainment GmbH.

Der Games-on-Demand-Service bei T-Online funktioniert nach dem Mietprinzip. Nutzer müssen ein Spiel nicht kaufen, wenn sie es zum Beispiel erstmal nur testen wollen. Ist der Mietzeitraum abgelaufen, kann man sich entscheiden, ob man die Mietzeit verlängern, das Spiel kaufen will oder kein Interesse mehr an dem Titel hat. Die Mietgebühr wird über die Telefonrechnung abgerechnet oder mit der Prepaid-Card bezahlt.

Mehr zu Splinter Cell in unserem Test.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

hiTCH-HiKER 18. Mär 2003

Das Spiel hat 3 CD's und etwa 10-15 Stunden Spielzeit. Selbst wenn also anfangs ganze...

tb 18. Mär 2003

Hallo Messy - - ist viel zu teuer! habe ich zuerst auch gedacht! aber wenn ich mir deine...

mojo-mike 18. Mär 2003

naja - dies scheint mir doch bei allem verständnis für oftmals berechtigte kritik an dem...

eumelinchen 18. Mär 2003

hallo hab ich das richtig verstanden man bezahlt für vier tage 1/5 des max. vollpreises...

Sulfonamid 18. Mär 2003

ACK! "Dabei erhält man gegen eine Zahlung von 9,90 Euro das Recht, vier Tage lang das...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /