UMTS-Webcam auf Münchner Olympiaturm

Steuerbare Webcam liefert UMTS-Livestream auf der CeBIT

Am CeBIT Stand der Deutschen Telekom in Halle 26 demonstriert t-info (Stand 145/ 147) eine erste UMTS-Web-Kamera. Die TowerCam ist nach Angaben der Betreiber die weltweit höchststationierte steuerbare Internetkamera und befindet sich auf dem Münchner Olympiaturm.

Artikel veröffentlicht am ,

Je nach Endgerät - ob direkt auf dem UMTS-Handy oder auf einem angeschlossenen PocketPC - kann das aktuelle Live-Video in einer Auflösung von bis zu 192 x 144 Bildpunkten abgerufen werden. Das Live-Video wird von der AME über die eigens installierte Kamera auf 220 Metern Höhe über München aufgenommen, von zwei redundanten Encodern in Echtzeit für die UMTS-Datenübertragung kodiert und für UMTS verfügbar gemacht.

Stellenmarkt
  1. Administrator IT Infrastructure (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. Software Developer (d/m/w) - Firmware
    OSRAM GmbH, Paderborn
Detailsuche

"Die "TowerCam" auf dem Münchner Olympiaturm ist das optimale Beispiel für die Vorteile der UMTS-Technologie", erklärte AME-Geschäftsführer Thomas Aigner. Am stark befahrenen Mittleren Ring in München haben UMTS-Kunden zukünftig den Überblick: "Natürlich könnte man durch die TowerCam in 220 Metern Höhe auch einfach nur die Münchner Skyline oder die Alpen bewundern", so Thomas Aigner, "der Vorteil liegt hier aber darin, dass ein Knopfdruck auf dem UMTS-Handy ausreicht, um das Verkehrsgeschehen vor Ort bereits vor Fahrtbeginn zu überprüfen. Zum ersten Mal erhält man vom Handy aus ein Video, auf dem sich auch wirklich erkennen lässt, ob die Fahrzeuge nun stehen oder in Bewegung sind."

Zur UMTS-Demonstration auf der CeBIT ist die TowerCam fest auf den Münchner Verkehrsknotenpunkt Georg-Brauchle-Ring/Landshuter Allee ausgerichtet. Ab Mai 2003 soll die TowerCam, ein gemeinsames Projekt von t-info und AME, auch im Web frei zugänglich sein und von jedem Benutzer gesteuert werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /