Abo
  • Services:

TI: WLAN, Bluetooth und GSM/GPRS im WindowsCE-PDA

Konzeptdesign basierend auf OMAP-Prozessorfamilie

Auf Basis seiner OMAP-Prozessoren und WindowsCE-Software hat Texas Instruments ein Konzeptdesign für PDAs vorgestellt, die gleich drei schnurlose Zugangstechniken verbinden: Das mit dem Namen WANDA (für Wireless Any Network Digital Assistant) bedachte Konzept verbindet Wireless LAN, Bluetooth und GSM/GPRS in einem Gerät.

Artikel veröffentlicht am ,

WANDA-Konzept
WANDA-Konzept
WANDA dient als Referenzdesign für künftige Hersteller derartiger Geräte, die es erlauben sollen, parallel schnurlose Telefon- und Datendienste anzubieten. Die von Texas Instruments als Tri-Band bezeichneten Kommunikations-Möglichkeiten basieren auf den OMAP-Prozessoren von TI und WindowsCE.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Das modulare WANDA-Design ermöglicht es PDA-Herstellern, alle drei oder auch nur Teile der Zugangstechniken in künftige Geräte zu integrieren, die mit dem OMAP1510-Applikationsprozessor auch noch aufwendige Multimedia-Daten wiedergeben können. Die von TI entwickelte Bluetooth-Single Chip BRF6100, die ebenfalls in dem Konzept zum Einsatz kommt, ist im 0,13-Micron-Verfahren hergestellt und soll damit den Stromverbrauch und die Integrationskosten senken.

Der TI TNETW1100B fungiert als 802.11b-Chipset, der ebenfalls batterieschonend operieren soll. Zu guter Letzt arbeitet im WANDA-Konzept der TI TCS2100 als GSM/GPRS-Chipset. Zusätzlich zum WANDA-PDA-Konzeptdesing bietet TI Referenzdesigns für Hersteller an, mit denen einige Integrationshürden leichter genommen werden können.

TI ließ das WANDA-PDA-Konzept von Embedded-Spezialist Accelent entwickeln. Es soll im April 2003 für Hardwarentwickler verfügbar sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /