Abo
  • Services:

Mobiler MP3-Festplattenspieler und Card-Reader in einem

Sarotech zeigt "Triple" auf der CeBIT

Der südkoreanische Hersteller Sarotech zeigt auf der CeBIT 2003 einen mobilen Festplatten-MP3-Player mit der Bezeichnung "Triple", der gleichzeitig auch in der Lage ist, diverse Speicherkartenformate auszulesen. So unterstützt er Compact Flash, Smart-Media-, Multi-Media- und SD-Cards.

Artikel veröffentlicht am ,

Sarotech Triple
Sarotech Triple
Sarotech bietet den Triple wahlweise mit 20-, 30-, 40- oder 60-GByte-Festplatte an. Der Anschluss an den PC erfolgt über USB-Kabel; während das Gerät an den PC angeschlossen ist, fungiert der USB-Port dabei auch als Stromquelle. Im mobilen Betrieb sorgen vier AAA-Batterien für die benötigte Energie. Das Gerät kann als MP3-Player sowie als mobile Festplatte genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, München
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Der Triple funktioniert unter Windows 98/98SE/ME/2000/XP. Die Ausmaße betragen 126,4 x 74,5 x 23,8 mm, das Gewicht inklusive Batterien liegt bei 226 Gramm. Ein Stereo-Line-Out ermöglicht den Anschluss des Triple an die Stereoanlage oder das Autoradio. Das Display besitzt eine Auflösung von 128 x 64 Pixel und ist hintergrundbeleuchtet.

Informationen über die Verfügbarkeit des "Triple" in Deutschland und den Preis des Gerätes liegen uns nicht vor.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Ron Sommer 19. Mär 2003

Ohne es gelesen zu haben: Das glaub ich nicht. Genauso wenig wie in absehbarer Zeit...

Matthes 19. Mär 2003

Von MP2 habe ich nichts gelesen. Im Gegenteil, auf der Homepage von Sarotech ( http://www...

Ich 18. Mär 2003

Auf der Webseite von Sarotech steht klar und deutlich, das dieses Gerät Musikdaten im MP2...

Apollo 18. Mär 2003

Solche Geräte gibt es natürlich schon, nur ohne mp3 Player :-) Auch wenn die CF Karten...

Jon 18. Mär 2003

warum nich Bluetooth.. und mal ernsthaft...der hinweis das es mit fast allen winOS läuft...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /