Abo
  • Services:

CDU Wirtschaftsrat fordert Verschärfung des Urheberrechts

DRM-Systeme fördern, Schranken für Bildung und Forschung streichen

Die Bundesfachkommission Innovation & Information der CDU fordert eine Verschärfung des Urheberrechts. Die Vorschläge der Bundesregierung zur Novelle des Urheberrechts gehen nicht weit genug, so Dr. Joachim Dreyer, Vorsitzender der Bundesfachkommission.

Artikel veröffentlicht am ,

"Das geistige Eigentum wird das Zugpferd sein für die wirtschaftliche Wertschöpfung im 21. Jahrhundert. Die Novellierung des Urheberschutzes hat deshalb eine Schlüsselfunktion, um Kreativität, Innovationen und Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten", so Dreyer. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung trage dabei den Unterschieden zwischen analoger und digitaler Welt völlig unzureichend Rechnung.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Mittlerweile würden in Deutschland mehr Musikalben auf beschreibbare CDs gebrannt als Originalalben verkauft werden. Über ein Viertel der illegal gebrannten CDs hätten ihrerseits illegale Kopien als Quelle. "Doch nicht nur die Musikbranche, auch die Film- und Verlagswirtschaft leiden zunehmend unter den digitalen Raubzügen."

Für die Novellierung des Urheberrechts schließt sich der Wirtschaftsrat der CDU dabei den Forderungen der Musikindustrie an und fordert, dass digitale Privatkopien nur von legalen Quellen zulässig sein sollen. Werkzeuge zur Aushebelung des Kopierschutzes sollen nicht wie bisher legal verkauft werden dürfen.

Die im Regierungsentwurf vorgesehene Schranke, wonach Bildungs- und Forschungseinrichtungen einen genehmigungsfreien Anspruch auf Zugang zu veröffentlichten Werken haben sollen, lehnt die CDU ab. Das bestehende Zitierrecht genüge wissenschaftlichen Anforderungen und sollte daher nicht ausgeweitet werden, andernfalls würden ganze Verlage in ihrer Existenz gefährdet.

Zudem soll die individuelle Vergütung Vorrang vor pauschalen Abgaben auf IT-Geräte haben. DRM-Systeme seien die Zukunft des Urheberschutzes und sollten daher durch das neue Gesetz gefördert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (heute u. a. JBL E50BT Over-ear Kopfhörer 49,00€ statt 149,00€)
  3. 159€

Sven 16. Jun 2003

Frag mich was die GEMA bringen soll - wenn man sieht was im Fernsehn verdient wird, was...

connor 06. Apr 2003

Tja - es wird mit Sicherheit auch Hersteller geben die sich dem System nicht...

Ich finanziere... 19. Mär 2003

<<<<<<<<<<<<<< Hat jemand einen Musiker gebeten Musik zu machen und diese in die Welt zu...

Nico 18. Mär 2003

... so ein Unfug ! Nach deiner Aussage ist also jemand ein Dieb der zu dir nach Hause...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /