Abo
  • Services:

Auch TerraTec präsentiert vernetztes Home Entertainment

Video-TV-Server-Lösung mit dem Namen Lancaster

Auf der CeBIT 2003 präsentieren verschiedene Hersteller ihre Vorstellungen vom vernetzten Heim und von den dadurch entstehenden Möglichkeiten für den TV- und Video-Bereich. TerraTec etwa zeigt eine multimediale Video-TV-Server-Lösung unter dem Namen Lancaster, die sich aus mehreren Komponenten zusammensetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Lancaster IF 701 ist dabei die Schaltzentrale des Systems, die als Interface fungiert und an den TV-Bildschirm angeschlossen wird. Über Lancaster DV 701 erfolgt der Empfang digitaler TV- und Radiosignale und über Lancaster AV 701 analoges TV. Lancaster HD 701 schließlich ist ein Festplattenmodul für Streaming-Media-Dateien.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Landeshauptstadt München, München

Der modulare Aufbau soll diverse Kombinationsmöglichkeiten bieten, die den jeweiligen individuellen Ansprüchen der Nutzer entsprechen. Die Möglichkeit zur Verbindung mehrerer Komponenten über Standard-Ethernet macht auch die raumübergreifende Nutzung im gesamten Haus möglich. Durch die optionale Integration von PC oder Notebook stehen zudem weitere Kapazitäten für die Aufnahme und Wiedergabe von Mediendaten sowie zum Steuern von Systemfunktionen bereit.

TerraTec Lancaster
TerraTec Lancaster

Sowohl analoges Fernsehen als auch digitale Satelliten-Programme können per Knopfdruck oder vorausgeplant aufgenommen und archiviert werden. Zusätzlich lassen sich Filme und Musik von anderen Medien ins System übertragen und jederzeit und überall nutzen. Durch die auch von anderen Systemen bekannte TimeShifting-Funktion ist es möglich, zeitversetzt in bereits angefangene Sendungen einzusteigen.

Das gesamte Lancaster-System wird es im Sommer 2003 im Handel geben. Preise für die einzelnen Komponenten nennt TerraTec derzeit noch nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /