• IT-Karriere:
  • Services:

Sicherheistlücke in Samba entdeckt

Neue Version Samba 2.2.8 erschienen

Im Hauptmodul von Samba, smbd, wurde jetzt eine Sicherheitslücke entdeckt, die es einem externen Angreifer erlaubt, Super-User-Recht (Root-Rechte) auf einem entsprechenden Server zu erlangen. Das Problem existiert in allen Samba-Versionen von 2.0.x bis einschließlich 2.2.7a.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Samba-Team bewertet die Sicherheitslücke als kritisches Problem und empfiehlt ein Update auf die Version 2.2.8, in der das Problem behoben ist. Alternativ hilft auch das Sperren der IP-Ports 139 und 455.

Stellenmarkt
  1. DB Vertrieb GmbH, Frankfurt (Main)
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Radolfzell

Bei der neuen Version Samba 2.2.8 handelt es sich zwar um ein Sicherheits-Release, dennoch hat das Samba-Team weitere kleine Verbesserungen in die neue Version einfließen lassen.

Samba 2.2.8 steht auf den diversen Mirror-Servern des Samba-Projekts zum Download bereit. Ebenso ist aber auch ein Patch gegen Samba 2.2.7a erhältlich.

Samba erlaubt es, auf Unix-Servern Windows-Netzwerk-Dienste zur Verfügung zu stellen und ermöglicht so die Verwendung von Unix-Servern in Windows-Netzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Nico 18. Mär 2003

Schade das hier im Golem Forum die Qualität der Postings einen derart niedrigen Level...

Joerg 17. Mär 2003

Du kannst das Zeichen ;) aber schon deuten ? Oder ?

Holden McGroin 17. Mär 2003

Schon klar, die letzten Wochen bin ich ständig am Patches einspielen, zuerst Sendmail und...

Plex 17. Mär 2003

Denn die Ösis mit ihrem Walzer sind schon ok. Samba habe ich noch nie über den Weg...

Bill Gates 17. Mär 2003

the tatsache, that this samba is laufing unter the linux and unix computerle zeigt me...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    •  /