Abo
  • Services:

Sicherheistlücke in Samba entdeckt

Neue Version Samba 2.2.8 erschienen

Im Hauptmodul von Samba, smbd, wurde jetzt eine Sicherheitslücke entdeckt, die es einem externen Angreifer erlaubt, Super-User-Recht (Root-Rechte) auf einem entsprechenden Server zu erlangen. Das Problem existiert in allen Samba-Versionen von 2.0.x bis einschließlich 2.2.7a.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Samba-Team bewertet die Sicherheitslücke als kritisches Problem und empfiehlt ein Update auf die Version 2.2.8, in der das Problem behoben ist. Alternativ hilft auch das Sperren der IP-Ports 139 und 455.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Bei der neuen Version Samba 2.2.8 handelt es sich zwar um ein Sicherheits-Release, dennoch hat das Samba-Team weitere kleine Verbesserungen in die neue Version einfließen lassen.

Samba 2.2.8 steht auf den diversen Mirror-Servern des Samba-Projekts zum Download bereit. Ebenso ist aber auch ein Patch gegen Samba 2.2.7a erhältlich.

Samba erlaubt es, auf Unix-Servern Windows-Netzwerk-Dienste zur Verfügung zu stellen und ermöglicht so die Verwendung von Unix-Servern in Windows-Netzen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  3. 19,49€

Nico 18. Mär 2003

Schade das hier im Golem Forum die Qualität der Postings einen derart niedrigen Level...

Joerg 17. Mär 2003

Du kannst das Zeichen ;) aber schon deuten ? Oder ?

Holden McGroin 17. Mär 2003

Schon klar, die letzten Wochen bin ich ständig am Patches einspielen, zuerst Sendmail und...

Plex 17. Mär 2003

Denn die Ösis mit ihrem Walzer sind schon ok. Samba habe ich noch nie über den Weg...

Bill Gates 17. Mär 2003

the tatsache, that this samba is laufing unter the linux and unix computerle zeigt me...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /