Abo
  • Services:

Dell-Notebook mit 16:10-15,4-Zoll- Breitbild-Display

Inspiron 8500 kann mit Farbplatten individuell angepasst werden

Dell hat mit dem Inspiron 8500 sein erstes Mobile-Intel-Pentium-4-M-Notebook vorgestellt, das mit einem 15,4-Zoll-Breitbild-TFT-Display mit einem Seitenverhältnis von 16:10 vorgestellt wird. Zur Auswahl stehen Displays mit den Auflösungen 1.280 x 800, 1.680 x 1.050 oder 1.920 x 1.200 Pixel. Das Dell Inspiron 8500 löst das 8200er-Modell ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Dell Inspiron 8500
Dell Inspiron 8500
Das mit Mobile-Intel-Pentium-4-M-Prozessoren mit bis zu 2,4 GHz Taktfrequenz lieferbare Gerät kann wahlweise mit Nvidia GeForce4 4200 Go mit bis zu 64 MByte DDR-SDRAM oder ATI-Mobility-Radeon-9000-Grafikchip mit 32 MByte DDR-SDRAM geordert werden. Es beinhaltet den Intel-Chipsatz 845MP mit einem Bustakt von 400 MHz.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. InnoLas Solutions GmbH, Krailling Raum München

Das Gerät ist mit 256 MByte DDR RAM (266 MHz) bestückt und auf maximal 2 GByte aufrüstbar. Zur Verfügung stehen Festplatten von 30 bis 60 GByte und optische Laufwerke vom 8x-DVD-ROM über ein CD-RW-Brenner-Modul (24/10/24x) und ein Combo-Laufwerk mit 8xDVD & 24/10/24x CD-RW. Der Multifunktionsschacht ist für ein Disketten-, CD-ROM-, DVD-ROM-, CD-RW-Laufwerk, ein CD-RW/DVD-Kombinationslaufwerk oder einen zweiten Akku geeignet.

Das Notebook ist standardmäßig mit Zweikanal-Wireless-Antennen ausgestattet, die den IEEE-802.11b- und 802.11g-Standard unterstützen. Zudem können Anwender sich für eine Bluetooth-Schnittstelle entscheiden. Zwei USB-2.0-Schnittstellen, das V92-Modem und ein integrierter 10/100-Ethernet-Controller runden das Angebot ab.

Das Dell Inspiron 8500 wiegt 2,99 Kilogramm und lässt sich durch vier QuickSnap-Farbaufsätze dem persönlichen Geschmack anpassen, und zwar in den Designs Wurzelholz, Anthrazit-Nebel, Blau-Metallic und grüner Bambus. Die Abmessungen betragen 38,6 mm x 361,3 mm x 276,2 mm (H x B x T).

QuickSnaps in Wurzelholz, Anthrazit-Nebel, Blau-Metallic und grünem Bambus
QuickSnaps in Wurzelholz, Anthrazit-Nebel, Blau-Metallic und grünem Bambus

Das Dell Inspiron 8500 ist ab 1.855,- Euro (durch einen von Dell gewährten 100-Euro-Internet-Rabatt) zzgl. Versand erhältlich. Darin enthalten sind: ein Mobile-Intel-Pentium-4-M-Prozessor mit 2 GHz, 256 MB DDR-SDRAM mit 266 MHz, eine 30-GB-Festplatte, ein 15,4-Zoll-WXGA-Display (1.280 x 800 Pixel), eine ATI-Mobility-Radeon-9000-Grafikkarte mit 32 MB, ein 8fach-DVD-ROM-Laufwerk, ein Modem und 10/100-Netzwerkanschluss, zweimal USB 2.0, TV-Ausgang, FireWire, Infrarot, Windows XP, Works 7.0 sowie Norton Antivirus. Allerdings muss man bei diesem Preis die Garantieleistung von drei Jahren internationalem Vor-Ort-Service auf ein Jahr europaweiten Abholreparatur-Service herunterschrauben. Will man die angesprochenen drei Jahre, kostet das beschriebene Notebook 2.260,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,25€
  2. 59,49€
  3. (-50%) 13,99€
  4. (-80%) 9,99€

Bamoin 04. Aug 2008

8500 User 19. Apr 2007

Habe das inspiron 8500 notebook im privaten einsatz und überlege vista aufzuspielen. hat...

asm 23. Mai 2003

Es gibt eine neue Gerichtsentscheidung, nach der auch individuell konfigurierte...

asm 23. Mai 2003

Es gibt eine neue Gerichtsentscheidung, nach der auch individuell konfigurierte...

christian 24. Apr 2003

WÜRDE MICH FÜR DAS NEUE MODELL INTERRESSIEREN WAR ABER MIT MEINEM INSPIRON 8200 NICHT...


Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /