• IT-Karriere:
  • Services:

Mozilla 1.3 mit lernendem Spam-Filter als Download

Im Unterschied zur letzten Beta-Version kaum Neuerungen

Nach einer Alpha- sowie einer Beta-Version steht ab sofort die fertige Version von Mozilla 1.3 zum Download bereit. Als Besonderheit besitzt die neue Version des Mail-Clients der Browser-Suite einen Spam-Filter, um unangeforderte Werbebotschaften automatisch aus dem Postfach verbannen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben dem Spam-Filter, der ungebetene Werbe-Mails nach einer Trainingsphase automatisch von den relevanten Informationen herausfiltern können soll, wurde auch ein Newsgroup-Filter implementiert. Der Spam-Filter arbeitet derzeit noch nicht bei Diskussionsgruppen, soll aber in einer zukünftigen Version integriert werden. Die Mozilla-Profile lassen sich nun während des Betriebs umschalten, damit andere Benutzer den Browser nicht erst beenden und wieder starten müssen.

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. Hitschler International GmbH & Co. KG, Köln

Über die neue Funktion Midas bietet Mozilla 1.3 so genannte Rich Text Editing Controls, um Webseiten editierbar zu machen. Große Bilder lassen sich nun auf Wunsch in der Originalgröße anzeigen oder an das Browser-Fenster anpassen, um so leicht einen Überblick zu erhalten. Ferner geben die Entwickler an, dass Stabilität und Geschwindigkeit des Browser erhöht wurden.

Mozilla 1.3 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux, MacOS X, OpenVMS, Solaris und OS/2 kostenlos zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 6,99€
  2. 19,99€
  3. 27,99€
  4. 59,99€ (USK 18)

drugster 20. Mär 2003

Haha, IE der Vater aller Browser! Bist Du erst zwölf oder was? Das können echt nur Leute...

Christoph 16. Mär 2003

Nur noch eine kleine Anmerkung zu der Sicherheitsfrage. Microsoft zieht seine Browser...

messy 16. Mär 2003

plex,du sprichst mir aus dem herzen. ist doch echt scheiss egal,welcher browser nun der...

Ich 16. Mär 2003

Mozilla ist in der aktuellen Version schneller, sicherer, konfortabler als IE...

Martin 14. Mär 2003

Den IE gibt's doch auch für den Mac


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner
  3. Star Trek: Picard Der alte Mann und das All

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    •  /