• IT-Karriere:
  • Services:

VIA Mark CoreFusion - 1-GHz-C3-CPU integriert Northbridge

Mainboard-Formfaktor schrumpft auf Handflächengröße

VIA Technologies hat auf der CeBIT 2003 einen C3-Prozessor mit integrierter Nortbridge vorgestellt, um noch kleinere Mainboards etwa für den Einsatz in der Unterhaltungselektronik zu ermöglichen. Die Mark CoreFusion getaufte Technik hat VIA-Partner InsightSolutions bereits in einem eigenen Prototypen integriert; unter dem Namen StarHub kombiniert es einen LCD-Fernseher mit PC für die MPEG-2-, MP3- und Audio-CD-Wiedergabe.

Artikel veröffentlicht am ,

Mark CoreFusion verbindet einen 1-GHz-C3-Prozessor mit Nehemiah-Kern und eine VIA-CLE266-Northbridge mit MPEG-2-Decoder, beide sind per 66-MHz-Quad-Data-Rate-8-Bit-V-Link miteinander verbunden. Alternativ sollen auch eine Twister-T- oder eine PLE133-Southbridge integriert werden können. Bei der externen Southbridge stehen VIAs VT8237, VT8235 und VT8231 zur Verfügung. VIA hat bereits angekündigt, auch die Southbridge in den Mark-CoreFusion-C3 integrieren zu können. Bereits die Integration der Nortbridge macht allerdings schon Mainboards in der Größe einer Handfläche möglich. Auf diesem können zudem Audio-Chips, LCD/TV-Ausgang, Netzwerk, Firewire, USB 2.0 und Serial ATA untergebracht werden.

VIA sieht Internet-Appliances, Unterhaltungs-Systeme, Mini-Notebooks mit 12-Zoll-Display und DVD-Laufwerk sowie stationäre Mini-PCs als Anwendungsfelder für die Mark-CoreFusion-Plattform. InsightSolutions' auf der CeBIT 2003 gezeigter StarHub mit 17-Zoll-TFT-LCD mit Windows XP basiert bereits auf Mark CoreFusion, im dritten Quartal 2003 sollen die Geräte marktreif sein und mit verschiedenen Display-Größen insbesondere über OEM-Hersteller angeboten werden. Weitere Hersteller sollen ab zweiter Jahreshälfte 2003 mit anderen Designs folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. täglich Hardware zu gewinnen
  2. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...
  3. (u. a. Laptop-Ständer für 13,99€, 4K-HDMI-Kabel für 5,21€, Mechanische Gaming-Tastatur für...
  4. 359€ (Vergleichspreis 435,99€)

Peacemaker 14. Mär 2003

mini-itx ist schon cool nur sollte es auch mal boards geben wo man andere cpus...

Özgür Demir 14. Mär 2003

Hallo Leute! Erst einmal VIA macht echt geile Sachen mit den Mini ITX Boards und wenn die...

mAx 14. Mär 2003

Ich denk schon, dass des passiv gekühlt ist. So ist es auch bei den meisten VIA...

Plex 14. Mär 2003

Falls das Teil passiv gekühlt werde könnte, wärs super! So ein Teil würde sich auch schön...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    •  /