Samsung mit zwei neuen Kamera-Mobiltelefonen

Drehbares Display, GPRS und TriBand

Samsung stellt zur CeBIT zwei weitere Handy-Modelle mit integrierter Digitalkamera vor. Das SGH-P400 besitzt eine um 180 Grad schwenkbare Kamera und ein dreh- und klappbares Display, während das SGH-P410 mit zwei Farbdisplays ausgestattet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das TriBand-Handy Samsung SGH-P400 unterstützt GPRS Klasse 8 und beherrscht neben WAP 1.2 auch MMS und EMS sowie Java. Es hat im Gegensatz zu den meisten anderen Kamerahandys einen CCD-Chip eingebaut und ein zweifaches Digitalzoom. Die Kamerasoftware erlaubt nachträgliche Bildmanipulationen und eine Helligkeitsänderung.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    Otto Krahn Group GmbH, Hamburg
  2. IT-Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Das Farbdisplay im aufklappbaren Handydeckel hat eine Auflösung von 128 x 160 Pixel und stellt maximal 65.000 Farben dar. Es dient beim Fotografieren als Bildsucher. Nach dem Aufklappen kann das Display auch 180 Grad um die Längsachse gedreht werden und dann auf die Rückseite des Handys geklappt werden, so dass das Display dann nach außen zeigt, die Tastatur aber wieder verdeckt ist. Aufnahmen sind durch die ebenfalls drehbare Kamera weiterhin mögich.

Samsung SGH-P400
Samsung SGH-P400

Das Telefon kann 40-stimmige polyphone Klingeltöne abspielen und misst 90,5 x 47,5 x 23 mm bei einem Gewicht von 105 g. Akkulaufzeiten und Preise des noch im zweiten Quartal 2003 verfügbaren Handys wurden nicht veröffentlicht.

Als zweites Telefon mit integrierter Kamera bringt Samsung das SGH-P410. Das TriBand-Handy ist mit zwei Farbdisplays ausgestattet: Das TFT-Innendisplay in der Gesprächs-Klappe kann 65.000 Farben bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln darstellen. Das Außen-Display ist als OLED (Organic Light Emitting Display) aufgebaut und zeigt 256 Farben auf 96 x 64 Pixel an. Die integrierte Kamera kann mit einem langen Druck auf den Auflöser automatisch 15 Bilder rasch hintereinander aufnehmen und zudem ein bis zu 40-sekündiges Video aufzeichnen.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das SGH-P410 bietet auch Optionen zur Bildbearbeitung. So sind fünf Foto-Effekte mit 30 Bildrahmen verfügbar. Das Telefon kann 40-stimmige polyphone Klingeltöne abspielen und beherrscht MMS, EMS, aber kein GPRS oder WAP. Das Handy hat die Abmessungen 80 x 40 x 20 mm und wiegt mit dem leichtesten verfügbaren Akku 70 Gramm. Es soll eine Sprechzeit von bis zu 3 Stunden und eine Stand-by-Zeit von 225 Stunden bieten. Mit dem Standardakku schnellen diese Werte auf 4 bzw. 300 Stunden herauf.

Das Samsung SGH-P410 soll in Europa zu Beginn des dritten Quartals auf den europäischen Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hans 23. Dez 2003

Und wann wird es das 410er nun zu kaufen geben?? Warte schon sehnsüchtig darauf ! ! !

Georg 23. Mai 2003

1) ist das auch für ein handy nix besonderes, gibt's seit Jahren...und mittlerweile sind...

Benny187 14. Mai 2003

ihr labert alle schrott .... wenn ihr mal lesen würdet bei www.samsung.com würdet ihr...

DFC 17. Apr 2003

So ein Schwachsinn !!! Die Digi-Cam hat 352 x 288 Bildpunkte



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /