Abo
  • Services:

Samsung mit zwei neuen Kamera-Mobiltelefonen

Drehbares Display, GPRS und TriBand

Samsung stellt zur CeBIT zwei weitere Handy-Modelle mit integrierter Digitalkamera vor. Das SGH-P400 besitzt eine um 180 Grad schwenkbare Kamera und ein dreh- und klappbares Display, während das SGH-P410 mit zwei Farbdisplays ausgestattet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das TriBand-Handy Samsung SGH-P400 unterstützt GPRS Klasse 8 und beherrscht neben WAP 1.2 auch MMS und EMS sowie Java. Es hat im Gegensatz zu den meisten anderen Kamerahandys einen CCD-Chip eingebaut und ein zweifaches Digitalzoom. Die Kamerasoftware erlaubt nachträgliche Bildmanipulationen und eine Helligkeitsänderung.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, München
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

Das Farbdisplay im aufklappbaren Handydeckel hat eine Auflösung von 128 x 160 Pixel und stellt maximal 65.000 Farben dar. Es dient beim Fotografieren als Bildsucher. Nach dem Aufklappen kann das Display auch 180 Grad um die Längsachse gedreht werden und dann auf die Rückseite des Handys geklappt werden, so dass das Display dann nach außen zeigt, die Tastatur aber wieder verdeckt ist. Aufnahmen sind durch die ebenfalls drehbare Kamera weiterhin mögich.

Samsung SGH-P400
Samsung SGH-P400

Das Telefon kann 40-stimmige polyphone Klingeltöne abspielen und misst 90,5 x 47,5 x 23 mm bei einem Gewicht von 105 g. Akkulaufzeiten und Preise des noch im zweiten Quartal 2003 verfügbaren Handys wurden nicht veröffentlicht.

Als zweites Telefon mit integrierter Kamera bringt Samsung das SGH-P410. Das TriBand-Handy ist mit zwei Farbdisplays ausgestattet: Das TFT-Innendisplay in der Gesprächs-Klappe kann 65.000 Farben bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln darstellen. Das Außen-Display ist als OLED (Organic Light Emitting Display) aufgebaut und zeigt 256 Farben auf 96 x 64 Pixel an. Die integrierte Kamera kann mit einem langen Druck auf den Auflöser automatisch 15 Bilder rasch hintereinander aufnehmen und zudem ein bis zu 40-sekündiges Video aufzeichnen.

Das SGH-P410 bietet auch Optionen zur Bildbearbeitung. So sind fünf Foto-Effekte mit 30 Bildrahmen verfügbar. Das Telefon kann 40-stimmige polyphone Klingeltöne abspielen und beherrscht MMS, EMS, aber kein GPRS oder WAP. Das Handy hat die Abmessungen 80 x 40 x 20 mm und wiegt mit dem leichtesten verfügbaren Akku 70 Gramm. Es soll eine Sprechzeit von bis zu 3 Stunden und eine Stand-by-Zeit von 225 Stunden bieten. Mit dem Standardakku schnellen diese Werte auf 4 bzw. 300 Stunden herauf.

Das Samsung SGH-P410 soll in Europa zu Beginn des dritten Quartals auf den europäischen Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

Hans 23. Dez 2003

Und wann wird es das 410er nun zu kaufen geben?? Warte schon sehnsüchtig darauf ! ! !

Georg 23. Mai 2003

1) ist das auch für ein handy nix besonderes, gibt's seit Jahren...und mittlerweile sind...

Benny187 14. Mai 2003

ihr labert alle schrott .... wenn ihr mal lesen würdet bei www.samsung.com würdet ihr...

DFC 17. Apr 2003

So ein Schwachsinn !!! Die Digi-Cam hat 352 x 288 Bildpunkte

trick track 14. Mär 2003

das teil hat leider nur VGA - 640 x 480 Pixel. Aber dank CCD anstelle von CMOS sind die...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /